Deeper Pro+ Sonderangebot
Deeper Pro+ Sonderangebot

Großkaynaer See

See in Großkayna

Noch keine Bewertungen vorhanden
Gewässer-Nr. 10-290-29
Gastkarten ja
Bootsangeln erlaubt
Nachtangeln erlaubt
Größe 275,00 ha

Beschreibung

Der Großkaynaer See ist ein 275,00 ha großer See in Großkayna.
Das Gewässer gilt als fischreich. Es kommen sämtliche wichtige mitteleuropäische Fischarten wie Aal, Barsch, Brassen, Döbel, Giebel, Graskarpfen, Hecht, Karausche, Karpfen, Rotauge, Rotfeder, Schleie, Silberkarpfen, Wels und Zander vor und ist somit für Fried- und Raubfischangler interessant. Das Fischen vom Boot ist erlaubt und Nachtangeln ebenso. Gastangler können für dieses Gewässer Angelkarten erwerben.
Das Angelgewässer wird von KAV Merseburg e.V. bewirtschaftet.

Hier ist noch mehr für Dich drin...

Das Mitteldeutsche Seenland - Vom Kohlerevier zum Freizeitparadies

Das Mitteldeutsche Seenland ist eine Region, die aus zahlreichen künstlichen Gewässern besteht. Die Baggerseen entstanden aus den ehemaligen Tagebauen des Mitteldeutschen Braunkohlereviers. Nach dem Ende der teilweise noch andauernden Flutungen soll die Gesamtfläche der Seen 17500 Hektar betragen. Das Mitteldeutsche Seenland wird stark touristisch genutzt und bietet entsprechend vielfältige Freizeit- und Erholungsmöglichkeiten. Die zahlreichen, großen Gewässern haben auch Anglern eine Menge zu bieten.

Mitteldeutsches Seenland entdecken

Fischbestand Großkaynaer See

Abbildung Aal
Aal
Mindestmaß: 50 cm
Abbildung Hecht
Hecht
Schonzeit: 15.02. - 30.04.
Mindestmaß: 50 cm
Abbildung Karpfen
Karpfen
Mindestmaß: 35 cm
Abbildung Schleie
Schleie
Mindestmaß: 25 cm
Abbildung Zander
Zander
Schonzeit: 15.02. - 31.05.
Mindestmaß: 50 cm

Die Schonzeiten der hier aufgeführten Fischarten sind aus der Gewässerordnung des Landes Sachsen-Anhalt entnommen. Bitte beachte, dass diese sich zwischenzeitlich geändert haben können oder für einzelne Gewässer abweichende Schonzeiten, Mindestmaße und Besonderheiten gelten.

Alle Schonzeiten und Mindestmaße in Sachsen-Anhalt


Bilder Großkaynaer See


Gewässerfoto hochladen


Fragen und Antworten zum Gewässer


Gastkarten Großkaynaer See

Reisebüro Mühle

Oeltzschner Str. 61
06217 Merseburg (Saale)
Telefon: Oeltzschner Str. 61
weitere Informationen


Verein/Pächter

KAV
KAV Merseburg e.V.
Vereinsprofil ansehen

Angeln in der Umgebung

Entfernung: 2.6 km

MühlteichBraunsbedra
Teich
Entfernung: 3.81 km

Teich im RiethSchkortleben
Teich
Entfernung: 4.74 km

Alte SaaleLeina
Altarm
Entfernung: 4.8 km

GeiseltalseeMücheln
Baggersee
Entfernung: 5.09 km

SaaleBad Dürrenberg
Fluss
Entfernung: 5.1 km

Saalealtarm LeunaLeuna
Altarm
Entfernung: 5.32 km

DorfteichOebles-Schlechtewitz
Teich
Entfernung: 5.51 km

Hinterer GotthardteichMerseburg
Baggersee
Entfernung: 5.65 km

Alter SaalearmUichteritz
Altarm
Entfernung: 5.7 km

Vorderer GotthardteichMerseburg
Teich
Entfernung: 5.74 km

Großer Teich Wölkau Wölkau
Teich
Entfernung: 5.75 km

Umgehungskanal MerseburgMerseburg
Kanal
Entfernung: 5.83 km

BarfußteichBad Dürrenberg
Teich
Entfernung: 5.85 km

Kleiner Dorfteich WölkauWölkau
Teich
Entfernung: 5.88 km

WiesenteichLösau
Restwasser
Entfernung: 6.37 km

SaaleLeißling
Fluss
Entfernung: 6.43 km

KanalWüsteneutzsch
Kanal
Entfernung: 6.47 km

GeiselMücheln
Fluss
Entfernung: 6.59 km

Staubecken Tollwitz
Stausee
Entfernung: 6.7 km

KliaMerseburg (Saale)
Bach
Entfernung: 6.75 km

Schachtteich MilzauMilzau
Baggersee
Entfernung: 7 km

HerrenteichTollwitz
Teich
Entfernung: 7.05 km

Kiessee 2Wallendorf
Baggersee
Entfernung: 7.1 km

Pfütze bei TollwitzTollwitz
Teich
Entfernung: 7.11 km

Feuerlöschteich GerstewitzGerstewitz
Teich

Stand: 05.02.2018 13:54 Uhr

Quellen: Gewässerverzeichnis Landesanglerverband Sachsen-Anhalt e.V. Stand 31.08.2016 sowie weitere

Feedback