Nutze Monsterfisch.de als App.

x

Brassen

Steckbrief Brassen

Name: Brassen
weitere Namen: Brachse, auch Brachsen, Brachsme, Bresen, Pliete oder Blei
wissenschaftlicher Name: Abramis brama
Ordnung: Karpfenartige
Familie: Karpfenfische
Typ: Friedfisch
Alter: 16 Jahre
mittlere Gr├Â├če: 30 - 50 cm
maximale Gr├Â├če: 90 cm
mittleres Gewicht: 3,3 kg
maximales Gewicht: 10 kg
Konditionsfaktor: 1,24 (0,96 bis 1,29) Konditionsfaktor?
Gef├Ąhrdung: nicht gef├Ąhrdet
fischereiliche Nutzung: ├╝blicherweise keine Speisefisch
Aussehen:
  • R├╝cken schw├Ąrzlich
  • Seiten silbergrau
  • Bauch wei├člich
  • hochr├╝ckig
  • seitlich stark zusammengedr├╝ckter K├Ârper
  • Flossen dunkelgrau
  • der seltene Goldbrassen br├Ąunlich-goldig
Gew├Ąsser: Fl├╝sse, Seen
Lebensraum:
  • Leitfisch der Brachsen- oder Bleiregion
  • Seen und Fl├╝sse
  • ruhiges Wasser
  • weicher, schlammiger Grund mit reichlichem Pflanzenbewuchs
  • geselliger Fisch, meist in gr├Â├čeren Schw├Ąrmen anzutreffen
  • oft im Uferbereich
Fangmethoden: Methoden & Techniken

Grundangeln, Posenfischen, Stippfischen, Feedern mit Futterkorb

Rute

Grundrute, Stipprute, Matchrute, Feederrute [3,40m bis 8m, ca. 30g - 80g Wurfgewicht]

Rolle

Station├Ąrrolle

Hauptschnur

0,16mm - 0,25mm (monofil)

Vorfach

0,12mm - 0,16mm

Haken

Gr├Â├če 10 bis 16

K├Âder

W├╝rmer (Mistw├╝rmer, Tauw├╝rmer), Maden, Mais, u.a.

Fangzeit

ganzj├Ąhrig

Hauptfangzeit: Fr├╝hjahr, Hochsommer, Herbst, fr├╝h am Morgen oder bei der D├Ąmmerung, warme Tage mit leichtem Regenschauer

Bilder Brassen

Feedback