Rotauge

Das Rotauge, auch die Plötze genannt, ist ein Süßwasserfisch, der zur Familie der Karpfenfische gehört. Der Weißfisch ist leicht an den namensgebenden rotgefärbten Augen zu erkennen. Rotaugen sind weit verbreitet und stehen auf dem Speiseplan von Räubern wie Hechten oder Zandern, weshalb sie als Köderfisch sehr gut geeignet sind.

maximale Größe
40 cm
maximales Gewicht
1 kg
Alter
12 Jahre

Bilder Rotauge

Für Rotauge-Angler

Rotauge

Aussehen

  • Rücken schwarz-blau
  • Seiten silberweiß
  • Bauch weiß
  • Auge blutrot
  • Rücken-, Brust- und Schwanzflosse grau-rötlich
  • Bauch- und Afterflosse orange-rot

Lebensraum

  • in Seen und fast allen Gewässern innerhalb der Blei-Region
  • Schwarmfisch
  • bevorzugt in flachen und pflanzenreichen Uferbereichen
  • auch im Brackwasser von Nord- und Ostsee
  • meiden Gewässer mit starker Strömung

Hauptfangzeit

Sommer, Herbst

Nahrung

vorwiegend Zooplankton und Kleintiere wie z.B. Würmer, Krebse, Muscheln, Schnecken, Insektenlarven und Flohkrebse aber auch Wasserpflanzen wie z.B. Wasserpest, Wasserlinsen, Tausendblatt, u.a.

Schonzeiten und Mindestmaße

Schonzeiten und Mindestmaße Rotauge

Hauptfangzeiten Rotauge

Zu welcher Tageszeit fängt man am besten Rotauge?
morgens mittags abends nachts
Zu welcher Jahreszeit fängt man am besten Rotauge?
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12

Ausrüstung für Rotauge

Methoden & Techniken

Grundfischen, Posenfischen, Stippfischen

Rute

Grundrute, Feederrute, Stipprute, Matchrute

Rolle

Stationärrolle

Hauptschnur

0,14mm bis 0,18mm (monofil)

Vorfach

0,12mm

Haken

Größe 12 - 18

Köder

Maden, Mix aus Rotwürmern und Maden, Mais, Teig

Fangzeit

Sommer und Herbst

Tipps, Tricks und Wissenswertes zum Rotauge

Rotaugen gelten selbst für unerfahrene Angler als leichte Beute. Mit den nachfolgenden Tipps geht ihr garantiert nicht als Schneider nach Hause.

Rotaugen sind in den meisten heimischen Gewässern Zuhause und an den richtigen Stellen musst du auch nicht lange nach ihnen suchen.

Steckbrief Rotauge

wissenschaftlicher Name
Rutilus rutilus
weitere Namen
Plötze
Ordnung
Karpfenartige
Familie
Karpfenfische
Typ
Friedfisch
Alter
12 Jahre
mittlere Größe
15-30 cm
maximale Größe
40 cm
mittleres Gewicht
0,8-1 kg
maximales Gewicht
1 kg
Konditionsfaktor
1,3 (1,01 bis 1,36)
Konditionsfaktor?
fischereiliche Nutzung
Speisefisch
Feedback