Nutze Monsterfisch.de als App.

x

Karausche

Steckbrief Karausche

Name: Karausche
wissenschaftlicher Name: Karpfenfische (Cyprinidae)
Ordnung: Karpfenartige
Familie: Karpfenfische
Typ: Friedfisch
mittlere Gr├Â├če: 15-25 cm
maximale Gr├Â├če: 30-40 cm
maximales Gewicht: 2 kg
fischereiliche Nutzung: Speisefisch
Aussehen:
  • Hochr├╝ckig
  • seitlich zusammengedr├╝ckt
  • R├╝cken dunkelgrau-gr├╝n
  • Seiten br├Ąunlich
  • Bauch messinggelb
  • schw├Ąrzlicher Fleck auf der Schwanzwurzel
  • schiefes, nach oben gerichtetes Maul
  • gro├če Schuppen
  • Bauch-, Brust- und Afterflossen schimmern leicht r├Âtlich
Lebensraum:
  • in jeder Art von stehenden Gew├Ąssern
  • verschilfte, verkrautete Gew├Ąsser mit weichem schlammigem Boden
Nahrung: kleine Bodentiere wie z.B.: W├╝rmer, Wasserfl├Âhe, Muscheln, Schnecken, Insektenlarve ausserdem Plankton, Pflanzen und abgestorbenes Pflanzenmaterial
Fangmethoden: Methoden & Techniken

Grundfischen, Posenfischen

Rute

Feederrrute, Grundrute

Rolle

Station├Ąrrolle

Hauptschnur

feine Schnur

Haken

kleine Haken

K├Âder

W├╝rmer, Maden, Teig- und Kartoffelst├╝cke

Fangzeit

fr├╝he Morgen und die Abendstunden sind die besten Fangzeiten

Hauptfangzeit: Fr├╝hjahr, Hochsommer, Herbst

Karausche - Schonzeiten und Mindestma├č

Hinweis: Die hier angegebenen Schonzeiten, Mindestma├če und Besonderheiten haben wir nach aktuellesten Stand (2018) erfasst, sind jedoch ohne Gew├Ąhr. Bitte beachte, dass diese sich zwischenzeitlich ge├Ąndert haben k├Ânnen oder f├╝r einzelne Gew├Ąsser abweichende Schonzeiten, Mindestma├če und Besonderheiten gelten.

Bundesland Schonzeit Mindestma├č
Berlin ganzj├Ąhrig -
Hessen ganzj├Ąhrig -
Rheinland-Pfalz ganzj├Ąhrig -
Sachsen 01.02. - 30.06. 15 cm


Unsere Quellen findest du hier.

Feedback