Udovic Charlet - unsplash.com

Forellenseen und Angelparks in Deutschland

Wenn im heimischen Stammgewässer gerade einmal nichts beißt oder die Schonzeit direkt vor der Tür steht, dann sind Forellenseen und Angelparks ideale Anlaufstellen, um dem geliebten Hobby dennoch nachzugehen. Der regelmäßige Besatz steigert die Chancen, einen tollen Fang zu landen. Dadurch können auch Neulinge und Kinder an das Angeln herangeführt werden und erste positive Erfahrungen sammeln. Routinierte Petrijünger können hier mit neuen Methoden und Montagen experimentieren.

Viele Anlagen bieten zudem die Möglichkeit, den frischen Fang vor Ort zu räuchern. Einer leckeren Fischmahlzeit steht dann nichts mehr im Wege.

Feedback