Talsperre Pöhl

Talsperre in Pöhl
BewertungJetzt Gewässer bewerten
Gewässer-Nr.POE
Gastkartenja
Bootsangelnerlaubt
Nachtangelnerlaubt
Größe343,00 ha
Verein/PächterFischereigenossenschaft Plauen eG

GewässerbeschaffenheitBerge/Plateaus, Krautbänke, Wasserpflanzen
GewässergrundSchlamm, Lehmig, Tonig, Kraut
Uferbewuchs/-beschaffenheitGras, Schilf, Bäume, Sträucher, natürlich
Uferverlaufflach
Hindernisse im WasserSteine, Kraut
Zugang zum GewässerStraße, Feld-/Sandweg, Kies-/Schotterweg, Trampelpfad
Parkplatzvorhanden

Du kennst dich hier aus?

Jetzt Gewässer bearbeiten

Inmitten des Vogtlandes, unweit der Stadt Plauen, liegt Sachsens drittgrößter Stausee – die Talsperre Pöhl. Hier wird die Trieb, ein Nebenfluss der Weißen Elster, auf eine Größe von 386 Hektar angestaut. Die Anlage dient unter anderem dem Hochwasserschutz und der Energieerzeugung. Der Stausee Pöhl ist ein sehr beliebtes Naherholungsgebiet und hat Anglern viel zu bieten.

Angeln an der Talsperre Pöhl - Stausee der Stachelritter

Der Stausee an der Talsperre Pöhl ist strukturreiches Gewässer mit vielen Buchten. Der See hat eine hat eine maximale Tiefe von 45 Metern. Hier, unterhalb der Wasseroberfläche, befindet sich das namensgebende Dorf Pöhl, dass der Flutung zum Opfer fiel. Bei niedrigem Wasserstand sind zum Teil noch Überreste des Dorfes zu sehen. Der Grund des Sees mag deshalb zwar hängerträchtig sein, doch zwischen den Trümmern sind auch kapitale Stachelritter beheimatet. Diese verhaftet ihr am besten vom Boot aus, da viele Fanggründe außerhalb der Wurfweite von Uferanglern liegen.

Hotspots

HotspotBeschreibung
Doppeleinlauf in ThoßfellSehr gutes Revier für Zander, deshalb aber hoher Angeldruck
Plateau der SchlosshalbinselKante an der Landzunge gut geeignet für Barsche und Zander
AutobahnbrückeGut befischbarer Bereich für Zander
Helmsgrüner BuchtFischreich; in ca. 9 Metern Tiefe liegt eine alte Straße, die früher nach Pöhl führte
Möschwitzer FelsenGuter Spot für Uferangler, um Barsche und Zander zu landen

Familie und Freizeit

Rund um die Talsperre Pöhl werden viele Freizeitaktivitäten angeboten. Sportbegeisterte Besucher spielen Beachvolleyball, Minigolf oder erkunden den Kletterwald Pöhl. Wasserfans können auf dem Stausee segeln, surfen oder dank des Erlebnisfloßes sogar grillen.

Sonstige Hinweise

Verbandsvertragsgewässer, bei Plauen, Bootsbenutzung vom 1. Oktober bis 30. April verboten

Bewertungen

Es sind noch keine Bewertungen vorhanden.
Wie würdest du dieses Gewässer bewerten?

 

Gastkarten & Preise für Angler

ZeitraumPreis
Tageskarte10,00 €
Wochenkarte25,00 €

Stand Mai 2018

Gastkarten vor Ort kaufen

Entfernung: 8.07 km

Der Sportfischer

Friedhofstraße 12
07985 Elsterberg

Gewässer liegt in der Nähe von

Pöhl im Vogtland (1,06 km), Herlasgrün (1,06 km), Zobes (2,7 km), Neuensalz (2,7 km), Mechelgrün (2,7 km), Thoßfell (2,7 km), Plauen, Vogtland (3,72 km), Großfriesen (3,72 km), Jößnitz (3,72 km), Kauschwitz (3,72 km), Zwoschwitz (3,72 km), Limbach bei Reichenbach, Vogtland (4,01 km), Lauschgrün (4,01 km), Mühlwand (4,01 km), Reimersgrün (4,01 km)

Stand: 29.10.2019 21:46 Uhr

Quellen: Gewässerordung / Gewässerverzeichnis 2018-2020 Landesverband Sächsischer Angler e.V. sowie weitere

Du kennst dich hier aus?
Jetzt Gewässer bearbeiten.
Gewässer eintragen