Forellensee Dorotheental

Forellenteich/Angelpark in Großenaspe
Gastkartenja
Forellenteich/
Angelpark
Bootsangelnverboten
Nachtangelnerlaubt
Größe2,50 ha
Tiefe8,5 m

Der Forellensee Dorotheental ist ein mit 2,50ha kleiner See in Großenaspe.An der tiefsten Stelle ist der Forellensee Dorotheental ca. 8,5 m tief.
Das Gewässer gilt als fischreich. Es kommen sämtliche wichtige mitteleuropäische Fischarten wie Aal, Barsch, Goldforelle, Karpfen, Seeforelle, Seesaibling, Tigerforelle und Zander vor.Das Fischen vom Boot ist verboten und Nachtangeln ist erlaubt. Gastangler können für dieses Gewässer Angelkarten erwerben.

Sonstige Hinweise

Öffnungszeiten

  • 1.04. – 30.9. Zeit: 5:00-18:00 Uhr
  • 1.10. – 31.3. Zeit: 6:00-18:00 Uhr
  • Nachtangeln von 18:00-5:00 Uhr


Bewertungen

Bewertung1 Bewertung

Wie würdest du dieses Gewässer bewerten?

 

Das sagen die Leute zum Gewässer:

Thomasam 05.11.2018

Grosse Fische und nettes Pesonal

Fischbestand Forellensee Dorotheental

Bitte beachte, dass Forellenteiche/Angelparks ggf. eigene Schonzeiten und Mindestmaße festlegen.

Gastkarten & Preise für Angler

ZeitraumPreis
Tageskarte31 € (1-3 Ruten)
Halbtageskarte (ab 12 Uhr)24 € (1-3 Ruten)
Nachtangeln (18-5 Uhr)30 € (1-3 Ruten)

Stand Dezember 2018

Gewässer liegt in der Nähe von

Harzhorn (0,96 km), Brokenlande (1,19 km)

Stand: 01.02.2018 08:26 Uhr

Quellen: Gewässerverzeichnis Landessportfischerverband Schleswig-Holstein e.V. sowie angeschlossene Verbände und Vereine Stand Januar 2018 sowie weitere

Du kennst dich hier aus?
Jetzt Gewässer bearbeiten.
Feedback