Nutze Monsterfisch.de als App.

x

Tigerforelle

Steckbrief Tigerforelle

Name: Tigerforelle
wissenschaftlicher Name: m: Salmo trutta fario, w: Salvelinus fontinalis
Ordnung: Lachsartige
Familie: Lachsfische
Typ: Raubfisch
Alter: 10 Jahre
mittlere Gr├Â├če: 30 cm
maximale Gr├Â├če: 70 cm
mittleres Gewicht: 2.5 kg
maximales Gewicht: 7 kg
fischereiliche Nutzung: Speisefisch
Aussehen:
  • Fettflosse
  • langgestrecker, spindelf├Ârmiger K├Ârper
  • Grundfarbe ist grau-gr├╝n
  • ausgepr├Ągte, oft goldgelbe Fleckenzeichnung (erinnert an ein Tigerfell)
  • Bauch ist heller, oftmals gelblich bis orange/rot
Wasser: S├╝├čwasserfisch
Gew├Ąsser: B├Ąche, Fl├╝sse, Seen, Teiche
Lebensraum: Kann in kalten und sauerstoffreichen Gew├Ąssern, sowohl flie├čenden als auch stehenden (wie z. B. Gebirgsseen), leben. Sie wurde in Gew├Ąssern Europas und Nordamerikas ausgesetzt. Wenn sie in freien Gew├Ąssern gefangen wird, darf sie nicht zur├╝ckgesetzt werden.
Nahrung: Kleintiere wie W├╝rmer und Schnecken auch fliegende Insekten und deren Larven, gro├če Exemplare fressen auch Kleinfische
Fangmethoden: Methoden & Techniken

Posenfischen, Fliegenfischen, Spinnfischen

Rute

Matchrute, Fliegenrute, Spinnrute [z.B.: 3,30m bis 4,60m, ca. 30g bis 70g Wurfgewicht]

Rolle

Station├Ąrrolle, Fliegenrolle

Hauptschnur

0,18mm bis 0,25mm (monofil)

Vorfach

0,20mm

Haken

Gr├Â├če 6 bis 8

K├Âder

Naturk├Âder: Fliegenmaden, Insekten, Bienenmaden, kleine K├Âderfische
Kunstk├Âder: Spinner, Wobbler, Forellenteig, k├╝nstliche Fliegen

Fangzeit

ganzj├Ąhrig

Feedback