Erft

Fluss in Erftstadt
BewertungJetzt Gewässer bewerten
Gastkartennein
Länge11.23 km
Verein/PächterAngelverein Liblar 1959 e.V.

Du kennst dich hier aus?

Jetzt Gewässer bearbeiten

Die Erft ist ein Fluss in Nordrhein-Westfalen. Der hier vorgestellte Abschnitt liegt bei Erftstadt.Der Gewässerabschnitt ist 11.23 km lang.
Das Gewässer gilt als fischreich. Es kommen sämtliche wichtige mitteleuropäische Fischarten wie Aal, Barbe, Barsch, Brassen, Döbel, Gründling, Hecht, Karausche, Karpfen, Rotauge, Rotfeder, Wels und Zander vor und ist somit hauptsächlich für Raubfischangler interessant. Nach unseren Informationen gibt es keine Angelkarten für Gäste.
Das Angelgewässer wird von Angelverein Liblar 1959 e.V. bewirtschaftet.

Abschnitt

Erft, Los 2, von der Autobahnbrücke A 61 bei der Kreisgrenze Euskirchen/Rhein-Erft-Kreisbis zur Straßenbrücke Gymnich-Brüggen sowie die Swist vom Weilerswister Mühlgraben bis zur Mündung in Erft
Gewässerbeschilderungen erklärt

Bewertungen

Es sind noch keine Bewertungen vorhanden.
Wie würdest du dieses Gewässer bewerten?

 

Angeln in der Umgebung

HOWI - Horsch, Willy [GFDL or CC BY 3.0], from Wikimedia Commons
Entfernung: 2.29 km

Mittelsee See in Brühl
Entfernung: 2.68 km

Untersee See in Brühl
Warburg [CC BY-SA 3.0 or GFDL], from Wikimedia Commons
By Tohma [GFDL or CC BY-SA 4.0 ], from Wikimedia Commons
Entfernung: 5.58 km

Erft Fluss in Kerpen
Entfernung: 7.35 km

L-See Baggersee in Köln
Entfernung: 7.64 km

Hechtsee Baggersee in Köln
© Geolina [CC BY-SA 4.0]

Stand: 22.03.2019 08:02 Uhr

Quellen: Website des Vereins, Verbands oder Pächters sowie weitere

Du kennst dich hier aus?
Jetzt Gewässer bearbeiten.
Gewässer eintragen