Gotteshülfeteich

Restwasser in Hürth
BewertungJetzt Gewässer bewerten
Gastkartennein
Größe5,30 ha
Tiefe7,2 m
Verein/PächterAngler-Interessengemeinschaft Burg Schallmauer e.V.

Du kennst dich hier aus?

Jetzt Gewässer bearbeiten

Der Gotteshülfeteich ist ein mit 5,30ha kleiner Restwasser in Hürth.An der tiefsten Stelle ist der Gotteshülfeteich ca. 7,2 m tief.
Das Gewässer gilt als fischreich. Es kommen sämtliche wichtige mitteleuropäische Fischarten wie Barsch, Brassen, Graskarpfen, Hecht, Karpfen, Marmorkarpfen, Rotauge, Rotfeder, Schleie, Wels und Zander vorund ist somit für Fried- und Raubfischangler interessant. Nach unseren Informationen gibt es keine Angelkarten für Gäste.
Das Angelgewässer wird von Angler-Interessengemeinschaft Burg Schallmauer e.V. bewirtschaftet.

Anzeige

Angeln am Forellensee

Monsterfisch und Iron Trout suchen den beliebtesten Forellensee.

Iron Trout - Home of Troutfishing
Gewinnspiel - Wir suchen den beliebtesten Forellensee
Feine Forellenrute - Iron Trout Spooner 213/0,5-7g
Fangfrisch - Iron Trout Quick In Cooler Bag
Angel Rap Vol. II - AJKing

Bewertungen

Es sind noch keine Bewertungen vorhanden.
Wie würdest du dieses Gewässer bewerten?

 
Anzeige

Angelschule

So fängst du deinen ersten Raubfisch!

Barsch - Tipps & Wissenswertes
Grundlagen Barschangeln
7 Hotspots Barschangeln
Köderführung Barschangeln
Lieblingsköder Ultimate Collection 5cm
Der perfekte Köder für jedes Wetter.

Angeln in der Umgebung

By Tohma [GFDL or CC BY-SA 4.0 ], from Wikimedia Commons
Warburg [CC BY-SA 3.0 or GFDL], from Wikimedia Commons
© Geolina [CC BY-SA 4.0]
Entfernung: 4.32 km

Erft Fluss in Kerpen
HOWI - Horsch, Willy [GFDL or CC BY 3.0], from Wikimedia Commons
HOWI [CC BY 3.0], from Wikimedia Commons
Entfernung: 5 km

Untersee See in Brühl
Entfernung: 5.18 km

Erft Fluss in Erftstadt
Entfernung: 5.21 km

Mittelsee See in Brühl
Entfernung: 5.73 km

Erft Fluss in Kerpen-Horrem
Entfernung: 5.81 km

L-See Baggersee in Köln
© Geolina / CC BY-SA 4.0 (via Wikimedia Commons) [CC BY-SA 4.0]

Stand: 22.03.2019 13:00 Uhr

Quellen: Website des Vereins, Verbands oder Pächters sowie weitere

Du kennst dich hier aus?
Jetzt Gewässer bearbeiten.
Feedback