Köttinger See

Baggersee in Erftstadt
BewertungJetzt Gewässer bewerten
Gastkartenja
Größe37,55 ha
Tiefe7,5 m
Verein/PächterAIG Ville e.V. Köttingen

Du kennst dich hier aus?

Jetzt Gewässer bearbeiten

Der Köttinger See ist ein mit 37,55 ha mittelgroßer Baggersee in Erftstadt.An der tiefsten Stelle ist der Köttinger See ca. 7,5 m tief.
Das Gewässer gilt als fischreich. Es kommen sämtliche wichtige mitteleuropäische Fischarten wie Aal, Barsch, Brassen, Hecht, Karpfen, Rotauge, Rotfeder, Schleie und Zander vor und ist somit für Fried- und Raubfischangler interessant. Gastangler können für dieses Gewässer Angelkarten erwerben.
Das Angelgewässer wird von AIG Ville e.V. Köttingen bewirtschaftet.

Bewertungen

Es sind noch keine Bewertungen vorhanden.
Wie würdest du dieses Gewässer bewerten?

 

Angeln in der Umgebung

HOWI - Horsch, Willy [GFDL or CC BY 3.0], from Wikimedia Commons
Entfernung: 2.15 km

Erft Fluss in Erftstadt
Warburg [CC BY-SA 3.0 or GFDL], from Wikimedia Commons
Entfernung: 2.51 km

Mittelsee See in Brühl
Entfernung: 2.52 km

Untersee See in Brühl
By Tohma [GFDL or CC BY-SA 4.0 ], from Wikimedia Commons
Entfernung: 4.75 km

Erft Fluss in Kerpen
Entfernung: 5.95 km

L-See Baggersee in Köln
© Geolina [CC BY-SA 4.0]
Entfernung: 6.25 km

Hechtsee Baggersee in Köln

Gewässer liegt in der Nähe von

Köttingen bei Brühl, Rheinland (0,66 km), Kierdorf bei Brühl, Rheinland (0,97 km), Liblar (1,68 km), Blessem (2,01 km), Brüggen, Erft (2,04 km), Berrenrath (2,08 km)

Stand: 01.06.2018 08:49 Uhr

Quellen: Website des Vereins, Verbands oder Pächters sowie weitere

Du kennst dich hier aus?
Jetzt Gewässer bearbeiten.
Gewässer eintragen