Böhringer See

See in Radolfzell am Bodensee
BewertungJetzt Gewässer bewerten
Gastkartenja
Bootsangelnerlaubt
Nachtangelnverboten
Größe5,30 ha
Tiefe9 m

Du kennst dich hier aus?

Jetzt Gewässer bearbeiten

Anzeige

Der Böhringer See ist ein mit 5,30ha kleiner See in Radolfzell am Bodensee.An der tiefsten Stelle ist der Böhringer See ca. 9 m tief.
Das Gewässer gilt als fischreich. Es kommen sämtliche wichtige mitteleuropäische Fischarten wie Aal, Barsch, Brassen, Giebel, Hecht, Karpfen, Rotauge, Rotfeder, Schleie, Wels und Zander vor und ist somit für Fried- und Raubfischangler interessant.Das Fischen vom Boot ist erlaubt und Nachtangeln verboten.. Gastangler können für dieses Gewässer Angelkarten erwerben.

Sonstige Hinweise

Das Bootsangeln ist nur auf Anfrage und mit vereinseigenen Booten gestattet.

Bewertungen

Es sind noch keine Bewertungen vorhanden.
Wie würdest du dieses Gewässer bewerten?

 

Gastkarten & Preise für Angler

Zeitraum Preis
Tageskarte 10 € + 5 € Pfand

Stand Januar 2019

Gastkarten vor Ort kaufen

Entfernung: 2.67 km

Fisherman's Partner Radolfszell

Neu Bohlingen 2
78315 Radolfzell am Bodensee

Anzeige

Angeln in der Umgebung

Entfernung: 3.08 km

Zeller See See in Moos
Entfernung: 6.8 km

Rheinsee See in Steckborn
Entfernung: 7.72 km

Gnadensee See in Reichenau
ANKAWÜ [CC BY-SA 3.0], via Wikimedia Commons
Entfernung: 15.18 km

Donau Fluss in Immendingen
Bewertung

Gewässer liegt in der Nähe von

Böhringen (0,86 km), Moos (2 km), Moos (Bodensee) (2 km), Radolfzell (2,41 km)

Stand: 05.06.2020 13:13 Uhr

Unsere Quellen

Du kennst dich hier aus?
Jetzt Gewässer bearbeiten.
Gewässer eintragen