Leine

Fluss in Garbsen
BewertungJetzt Gewässer bewerten
Gastkartenja
Bootsangelnverboten
Nachtangelnverboten
Verein/PächterAngelverein Garbsen e.V.

Du kennst dich hier aus?

Jetzt Gewässer bearbeiten


Die Leine ist ein Fluss in Niedersachsen. Der hier vorgestellte Abschnitt liegt bei Garbsen.
Das Gewässer gilt als fischreich. Es kommen sämtliche wichtige mitteleuropäische Fischarten wie Aal, Barsch, Hecht, Karpfen, Quappe, Rotauge, Rotfeder, Schleie, Wels und Zander vor und ist somit für Fried- und Raubfischangler interessant.Das Fischen vom Boot ist verboten und Nachtangeln ebenso.. Gastangler können für dieses Gewässer Angelkarten erwerben.
Das Angelgewässer wird von Angelverein Garbsen e.V. bewirtschaftet.

Abschnitt

Das rechtsseitige Ufer der Leine von der Seelzer Brücke bis zur Autobahnbrücke A2.
Gewässerbeschilderungen erklärt

Sonstige Hinweise

Gastangler dürfen nur in Gegenwart eines Vereinsmitgliedes fischen.

Bewertungen

Es sind noch keine Bewertungen vorhanden.
Wie würdest du dieses Gewässer bewerten?

 

Gastkarten & Preise für Angler

Zeitraum Preis
Tageskarte 12 €

Stand Januar 2019

Gastkarten vor Ort kaufen

Entfernung: 3.86 km

Angelverein Garbsen e.V.

Havelser Straße
30823 Garbsen
Telefon: 05131 96226

Gewässer liegt in der Nähe von

Lohnde (0,61 km), Gümmer (1,14 km), Horst bei Wunstorf (1,89 km), Dedensen (1,9 km), Seelze (2,08 km), Almhorst (2,32 km), Havelse (2,35 km), Meyenfeld (2,39 km)

Stand: 30.01.2019 08:57 Uhr

Quellen: Website des Vereins, Verbands oder Pächters sowie weitere

Du kennst dich hier aus?
Jetzt Gewässer bearbeiten.
Gewässer eintragen