Köhlbrand

Fluss in Hamburg
BewertungJetzt Gewässer bewerten
Gastkartennein
Freies Gewässerja

Wassertrüb
GewässergrundSand, Steine
Uferbewuchs/-beschaffenheitSteine
Uferverlaufbreit, stark abfallend
Strömungstark
Hindernisse im WasserSteine, Schiffsverkehr
Parkplatzvorhanden

Du kennst dich hier aus?

Jetzt Gewässer bearbeiten


Die Köhlbrand ist ein Fluss in Hamburg.
Das Gewässer gilt als fischreich. Es kommen sämtliche wichtige mitteleuropäische Fischarten wie Aal, Aland, Barsch, Brassen, Flunder, Groppe, Gründling, Hecht, Heilbutt, Kaulbarsch, Meerforelle, Quappe, Rapfen, Rotauge, Scholle, Wels und Zander vor und ist somit hauptsächlich für Raubfischangler interessant. Nach unseren Informationen gibt es keine Angelkarten für Gäste.

Bewertungen

Es sind noch keine Bewertungen vorhanden.
Wie würdest du dieses Gewässer bewerten?

 

Angeln in der Umgebung

Gewässer liegt in der Nähe von

Waltershof (0,66 km), Steinwerder (1,35 km), Altenwerder (1,64 km), Altona-Altstadt (1,66 km), Altona (1,99 km), Ottensen (2,03 km), Kleiner Grasbrook (2,13 km), Sankt Pauli (2,37 km), Neustadt (2,38 km), Altona-Nord (2,44 km), Othmarschen (2,53 km), Moorburg (2,64 km), Sternschanze (2,65 km), Hamburg-Altstadt (2,74 km), Finkenwerder (2,8 km)

Stand: 02.12.2021 09:21 Uhr

Unsere Quellen

Du kennst dich hier aus?
Jetzt Gewässer bearbeiten.
Gewässer eintragen