Main-Donau-Kanal

Kanal in Hausen
BewertungJetzt Gewässer bewerten
Gastkartenja
Länge65,5 km
Verein/PächterFischereiverband Mittelfranken e.V.

Wassertrüb
GewässergrundLehmig, Steine
Uferverlaufleicht abfallend, stark abfallend
Strömungschwach, stark
Hindernisse im WasserSteine, Schiffsverkehr
Zugang zum GewässerKies-/Schotterweg
Parkplatzvorhanden

Du kennst dich hier aus?

Jetzt Gewässer bearbeiten

Anzeige

Der Main-Donau-Kanal ist ein Kanal in Bayern. Der hier vorgestellte Abschnitt liegt bei Hausen.Der Gewässerabschnitt ist 65,5 km lang.
Das Gewässer gilt als fischreich. Es kommen sämtliche wichtige mitteleuropäische Fischarten wie Aal, Barsch, Brassen, Hecht, Karpfen, Rotauge, Rotfeder, Schleie, Spiegelkarpfen, Wels und Zander vor und ist somit für Fried- und Raubfischangler interessant. Gastangler können für dieses Gewässer Angelkarten erwerben.
Das Angelgewässer wird von Fischereiverband Mittelfranken e.V. bewirtschaftet.

Abschnitt

Main-Donau-Kanal von oberhalb Schleuse Hausen bis unterhalb Schleuse Hilpoltstein
Gewässerbeschilderungen erklärt

Sonstige Hinweise

Gastkarten nur in Verbindung mit einem aktiven Mitglied (besitzt Jahreserlaubnisschein) erhältlich.

Bewertungen

Es sind noch keine Bewertungen vorhanden.
Wie würdest du dieses Gewässer bewerten?

 

Gastkarten & Preise für Angler

ZeitraumPreis
Tageskarte12 €

Stand April 2019

Gastkarten vor Ort kaufen

Entfernung: 13.63 km

Angelshop Erlangen

Noetherstraße 63
91058 Erlangen

Entfernung: 37.35 km

Fisherman's Partner Nürnberg

Strawinskystraße 28
90455 Nürnberg

Gewässer liegt in der Nähe von

Hausen, Oberfranken (0,08 km), Thurn (0,79 km), Wellerstadt, Mittelfranken (1,09 km), Kersbach, Oberfranken (1,44 km), Baiersdorf, Mittelfranken (1,56 km), Baiersdorf (1,68 km), Poxdorf, Oberfranken (1,81 km), Sigritzau (1,88 km), Heroldsbach (1,96 km), Hagenau, Oberfranken (2,19 km), Burk, Oberfranken (2,36 km), Oesdorf, Oberfranken (2,58 km), Igelsdorf (2,66 km), Kleinseebach (2,72 km), Wimmelbach, Oberfranken (2,82 km)

Stand: 17.06.2021 11:00 Uhr

Quellen: Website des Vereins, Verbands oder Pächters sowie weitere

Du kennst dich hier aus?
Jetzt Gewässer bearbeiten.
Gewässer eintragen