Harthsee

See in Nenkersdorf
BewertungJetzt Gewässer bewerten
Gewässer-Nr.L07-105
Gastkartenja
Bootsangelnerlaubt
Nachtangelnerlaubt
Größe80,54 ha
Verein/PächterAnglerverband Leipzig e.V.
Landesverband Sächsischer Angler e. V.

Du kennst dich hier aus?

Jetzt Gewässer bearbeiten

Östlich von Borna im Landkreis Leipzig liegt der Harthsee. Der Tagebaurestsee ist Teil des Leipziger Neuseenlandes. Er ist 65 Hektar groß und bis zu 13 Meter tief. Der Harthsee ist ein ausgezeichnetes EU-Badegewässer und auch bei Anglern sehr beliebt.

Angeln am Harthsee

Das Ufer des Harthsees ist zum großen Teil mit Schilf bewachsen. Das ist aber kein allzu großes Problem, da der See auch mit dem Boot beangelt werden darf. An den Haken gehen hier Aale, Barsche, Hechte, Karpfen, Schleien und verschiedene Weißfische.

Abschnitt

Angelbereiche beachten, Südostbereich gesperrt!
Gewässerbeschilderungen erklärt

Sonstige Hinweise

Schleppangeln zugelassen, Bootsmotoren nicht zulässig. An den Strandbereichen am Nordufer hat während der Saison der Badebetrieb Vorrang, anfüttern verboten

Bewertungen

Es sind noch keine Bewertungen vorhanden.
Wie würdest du dieses Gewässer bewerten?

 

Gastkarten & Preise für Angler

Der Erlaubnisschein/die Angelkarte gilt immer nur für ein Gewässer.

ZeitraumPreis
Tageskarte10,00 €
1 Wochenkarte30,00 €
Jahreskarte100,00 €

Stand April 2018

Gastkarten vor Ort kaufen

Entfernung: 2.29 km

Jagd & Angeln Udo Tränkner

Benndorfer Weg 4
04654 Frohburg

Entfernung: 4.75 km

Carp Point

Am Berg 15c
04651 Frohburg

Entfernung: 5.15 km

Zoo & Co. Wiesner

Am Wilhelmschacht 20b
04552 Borna

Entfernung: 11.7 km

Angelshop-Räthel

Dresdener Straße 32
04643 Geithain

Entfernung: 13.93 km

Angelsport Maulwurf

Schmöllnsche Straße 12
04600 Altenburg

Entfernung: 21.29 km

Kleines Anglerparadies Grimma

Friedrich-Oettler-Straße 10
04668 Grimma

Alle Anbieter (16) anzeigen

Angeln in der Umgebung

Leipziger NeuseenlandFrank Vincentz [CC BY-SA 3.0], via Wikimedia Commons
Das Leipziger Neuseenland

Das Leipziger Neuseenland ist ein Verbund von gefluteten Tagebaurestlöchern. Bislang umfasst das Gebiet über 20 große Seen, die hauptsächlich touristisch genutzt werden. Durch weitere Flutungen soll eine Seenlandschaft mit über 7000 Hektar Gesamtfläche entstehen. Damit bietet das Leipziger Neuseenland vielfältige Fanggründe für Angler.

Entfernung: 1.08 km

Lehmgrube See in Neukirchen
Entfernung: 1.16 km

Lehmgrube See in Zedtlitz
Entfernung: 1.97 km

Tongrube See in Prießnitz
Entfernung: 2.31 km

Försterloch See in Thräna
Entfernung: 2.84 km

Wilhelmsschacht See in Borna
Entfernung: 3.31 km

Eula Bach in Flößberg
Entfernung: 4.17 km

Pleiße Fluss in Thräna
Entfernung: 4.54 km

Pleiße Bach in Treben
By Jwaller [GFDL or CC BY-SA 3.0], from Wikimedia Commons

Gewässer liegt in der Nähe von

Wyhratal (1,11 km), Schönau (1,15 km), Frohburg (2,55 km), Borna bei Leipzig (2,82 km), Eulatal (3,97 km), Elbisbach (3,97 km), Flößberg (3,97 km), Trebishain (3,97 km), Regis-Breitingen (4,09 km), Fockendorf bei Altenburg (4,23 km), Treben bei Altenburg (4,5 km), Deutzen (4,58 km), Haselbach bei Altenburg (4,81 km), Lobstädt (5,2 km), Kitzscher (5,61 km)

Stand: 22.01.2018 14:47 Uhr

Quellen: Gewässerordung / Gewässerverzeichnis 2018-2020 Landesverband Sächsischer Angler e.V. sowie weitere

Du kennst dich hier aus?
Jetzt Gewässer bearbeiten.
Gewässer eintragen