Quelle: Frank Vincentz [CC BY-SA 3.0], via Wikimedia Commons

Das Leipziger Neuseenland

Das Leipziger Neuseenland ist eines der größten Rekultivierungs- und Renaturierungsprojekte Europas. Dabei wurden bereits über 20 große Tagebaurestlöcher im Umkreis der Stadt Leipzig geflutet. Die Anlagen entstanden im Zuge der Braunkohlegewinnung, die heutzutage an Bedeutung verloren hat. Mit der Flutung weiterer Restlöcher soll eine Seenlandschaft mit über 7000 Hektar Gesamtwasserfläche entstehen. Das Projekt wird vor allem touristisch genutzt, dient aber auch dem Hochwasserschutz.

Angeln im Leipziger Neuseenland

Das Leipziger Neuseenland bietet Anglern vielfältige Fanggründe. Der Werbener See gilt als ausgewiesenes Angelrevier und ist unter anderem Heimat von Aalen, Barschen, Karpfen und Großen Maränen. Das Speicherbecken Witznitz lohnt sich zusätzlich für einen Ansitz auf Regenbogenforellen und Welse. Im Grillensee bei Naunhof lauern besondere Räuber: Aufgrund des türkisschimmernden Wassers entwickelten die Hechte dort eine smaragdgrüne Färbung.

Familie und Freizeit

Egal, ob Natur, Kultur, Action oder Entspannung das Leipziger Neuseenland bietet unzählige Freizeitmöglichkeiten. Wanderer nutzen einen der vielen Wege entlang der Seen- oder Waldlandschaften oder gar den über 80 km langen Wanderweg Rund-um-Leipzig. Kulturbegeistere Touristen können sich im Bergbau-Technik-Park bei Großpösna über den geschichtlichen Hintergrund der Neuseenlandschaft informieren. Wer ein bisschen mehr Action bevorzugt, besucht den Kletterpark am Albrechthainer See oder stürzt sich beim Wildwasserrafting im Kanupark Markkleeberg in die Fluten.Touristen, die ruhigere Gewässer bevorzugen, können den Zwenkauer See mit dem Fahrgastschiff MS Santa Barbara erkunden.

Alle Angelgewässer

By Jwaller [GFDL or CC BY-SA 3.0], from Wikimedia Commons
By Tnemtsoni [CC BY-SA 3.0], from Wikimedia Commons
Ansgar Koreng / , via Wikimedia Commons
By Derbrauni [CC BY-SA 4.0], from Wikimedia Commons
By Jwaller [GFDL or CC BY-SA 3.0], from Wikimedia Commons
By Tnemtsoni [CC BY-SA 3.0], from Wikimedia Commons
By André Karwath aka Aka [CC BY-SA 2.5], from Wikimedia Commons
By Jönd [CC BY-SA 3.0], from Wikimedia Commons
Martin Geisler [GFDL or CC-BY-SA-3.0], from Wikimedia Commons
By Joeb07 (Johannes Kazah) [GFDL or CC BY-SA 3.0], from Wikimedia Commons
By Tnemtsoni [CC BY-SA 3.0], from Wikimedia Commons
By Leppus [GFDL or CC BY-SA 3.0], from Wikimedia Commons
von Oligenom [CC BY-SA 3.0], vom Wikimedia Commons
By Jwaller [GFDL or CC BY-SA 3.0], from Wikimedia Commons
Michael Wolf, Penig [CC BY-SA 3.0], from Wikimedia Commons
I, Leppus [GFDL, CC-BY-SA-3.0 or CC BY-SA 2.5], from Wikimedia Commons
By Jwaller [GFDL or CC BY-SA 3.0], from Wikimedia Commons
By Jwaller [GFDL or CC BY-SA 3.0], from Wikimedia Commons
By Jwaller [GFDL or CC BY-SA 3.0], from Wikimedia Commons
By Jwaller [GFDL or CC BY-SA 3.0], from Wikimedia Commons
Quelle: Launde Morel - unsplash.com
Für den perfekten Angel-Urlaub

Beliebte Unterkünfte in
Leipziger Neuseenland

Feriendorf am Pegelturm

Bismarkstraße 17
06749 Bitterfeld-Wolfen

Ferienhaus Halbritter

Fleischergasse 13
06774 Muldestausee

Ferienwohnung am Cospudener See

Querstrasse 9
04416 Markkleeberg

Ferienwohnungen am Pier1

Hafenstraße 23
04416 Markkleeberg

Laguna Seeappartements

An der Lagune 31
04552 Neukieritzsch

Feedback