Gronau

Fluss in Quickborn
BewertungJetzt Gewässer bewerten
Gastkartennein
Verein/PächterSAV Elmshorn-Barmstedt e.V.

Die Gronau ist ein Fluss in Schleswig-Holstein. Der hier vorgestellte Abschnitt liegt bei Quickborn.
Das Gewässer gilt als fischreich. Es kommen sämtliche wichtige mitteleuropäische Fischarten wie Aal, Barsch, Brassen, Hecht, Karpfen, Rotauge, Rotfeder, Schleie, Ukelei und Zander vorund ist somit für Fried- und Raubfischangler interessant. Nach unseren Informationen gibt es keine Angelkarten für Gäste.
Das Angelgewässer wird von SAV Elmshorn-Barmstedt e.V. bewirtschaftet.

Abschnitt

von Dreibecken bis zur Einmündung in die Pinnau
Gewässerbeschilderungen erklärt

Sonstige Hinweise

in der gesamten Gronau und nach ihrer Einmündung in die anschließende Pinnau ist bis zur Brücke über die B4 ist nur Kunstköderangeln erlaubt


Bewertungen

Es sind noch keine Bewertungen vorhanden.
Wie würdest du dieses Gewässer bewerten?

 

Angeln in der Umgebung

Gewässer liegt in der Nähe von

Ellerau, Holstein (1,52 km), Quickborn, Kreis Pinneberg (1,54 km), Friedrichsgabe (2,27 km), Harksheide (2,67 km), Hasloh (3 km), Klövensteen (3,17 km), Wierenhorst (3,37 km), Kaden (3,43 km), Bilsen (3,67 km), Garstedt bei Hamburg (3,78 km), Alveslohe (3,94 km), Henstedt-Ulzburg (4,25 km), Glashütte bei Hamburg (4,39 km), Norderstedt (4,49 km), Hoffnung (4,6 km)

Stand: 02.02.2018 11:24 Uhr

Quellen: Gewässerverzeichnis Landessportfischerverband Schleswig-Holstein e.V. sowie angeschlossene Verbände und Vereine Stand Januar 2018 sowie weitere

Du kennst dich hier aus?
Jetzt Gewässer bearbeiten.
Feedback