Blintendorfer Stau

Stausee in Gefell
BewertungJetzt Gewässer bewerten
Gastkartenja
Größe3,00 ha
Verein/PächterKreisfischereiverein Saale-Wisenta e.V.

Du kennst dich hier aus?

Jetzt Gewässer bearbeiten

Im Südosten Thüringens, unweit der Saalekaskade befindet sich der Blintendorfer Stau. Die kleine Anlange dient hauptsächlich der Brauchwasserbereitung. Neben den regionaltypischen Raub-und Friedfischen beißen in diesem 3 ha großen Stausee auch Bachforellen.


Bewertungen

Es sind noch keine Bewertungen vorhanden.
Wie würdest du dieses Gewässer bewerten?

 

Gastkarten vor Ort kaufen

Entfernung: 14.35 km

Zoo-Angelbedarf Barth

Teichstraße 6
07907 Schleiz

Basti Carphunter
Entfernung: 14.4 km

Angelfachgeschäft Meißner

August-Bebelstraße 6
07907 Schleiz

Entfernung: 31.2 km

Der Sportfischer - Fa. Pietrock

Friedhofstraße 12
07985 Elsterberg

Angeln in der Umgebung

By Ekkhard Issel [CC BY-SA 3.0 de, CC BY-SA 3.0 or GFDL], from Wikimedia Commons
By ErwinMeier [CC BY-SA 3.0], from Wikimedia Commons
Entfernung: 7.79 km

Neuer Teich Teich in Schleiz
Entfernung: 8.09 km

Badesee See in Lichtenberg
Entfernung: 8.4 km

Selbitz Bach in Marxgrün
Entfernung: 8.94 km

Wisenta Bach in Grochwitz
Entfernung: 9.23 km

Wehrteich Teich in Schleiz
By J.K.Klimpke [CC BY-SA 3.0], from Wikimedia Commons
Entfernung: 9.84 km

Selbitz Bach in Naila
Entfernung: 9.88 km

Lettenbachsee See in Hof
Entfernung: 10.2 km

Feilebach Bach in Burgstein
Entfernung: 10.67 km

Haagteich Teich in Hof
Entfernung: 11.26 km

Schollenteich See in Hof
Entfernung: 11.67 km

Saale Fluss in Ziegenrück

Gewässer liegt in der Nähe von

Gefell bei Schleiz (1,91 km), Sachsenvorwerk (2,61 km), Birkenhügel (3,02 km), Rudolphstein (3,06 km), Hirschberg, Saale (3,39 km), Tiefengrün (3,44 km), Pottiga (3,6 km), Lerchenhügel am Wald (3,72 km), Mödlareuth (3,78 km), Tanna bei Schleiz (3,86 km), Eisenbühl (4,41 km), Lamitz (4,54 km), Gottsmannsgrün, Oberfranken (4,58 km), Schnarchenreuth, Oberfranken (4,73 km), Berg, Oberfranken (4,74 km)

Stand: 06.03.2018 17:05 Uhr

Quellen: Website des Vereins, Verbands oder Pächters sowie weitere

Du kennst dich hier aus?
Jetzt Gewässer bearbeiten.
Feedback