Altmühlsee

Talsperre in Gunzenhausen
BewertungJetzt Gewässer bewerten
Gastkartenja
Nachtangelnerlaubt
Größe450,00 ha
Länge3.5 km
Breite1,5 km
Tiefe2,5 m
Verein/PächterFischereiverband Mittelfranken e.V.

Du kennst dich hier aus?

Jetzt Gewässer bearbeiten

Der Altmühlsee liegt im mittelfränkischen Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen. Der Stausee hat eine Größe von 450 Hektar und ist Teil des Fränkischen Seenlandes. Angestaut werden hier der Altmühlzuleiter und der Nesselbach. Der See wird stark touristisch genutzt, besitzt im Nordwesten jedoch auch ein 125 Hektar großes Naturschutzgebiet.

Angeln am Altmühlsee

Der Altmühlsee ist 3,5 Kilometer lang, 1,5 Kilometer breit und dabei aber nur maximal 2,5 Meter tief. Im flachen fischreichen Wasser findet ihr kapitale Karpfen, Zander und Welse. Zum weiteren Besatz gehören unter anderem Schleien, Hechte, Seeforelle und Quappen.

Sonstige Hinweise

Ab dem 01.01.2019 wird das Nachtangeln am Igelsbachsee und Altmühlsee testweise gestattet.

Anzeige

Angeln am Forellensee

Monsterfisch und Iron Trout suchen den beliebtesten Forellensee.

Iron Trout - Home of Troutfishing
Gewinnspiel - Wir suchen den beliebtesten Forellensee
Feine Forellenrute - Iron Trout Spooner 213/0,5-7g
Fangfrisch - Iron Trout Quick In Cooler Bag
Angel Rap Vol. II - AJKing

Bewertungen

Es sind noch keine Bewertungen vorhanden.
Wie würdest du dieses Gewässer bewerten?

 
Anzeige

Angelschule

So fängst du deinen ersten Raubfisch!

Barsch - Tipps & Wissenswertes
Grundlagen Barschangeln
7 Hotspots Barschangeln
Köderführung Barschangeln
Lieblingsköder Ultimate Collection 5cm
Der perfekte Köder für jedes Wetter.

Gastkarten & Preise für Angler

ZeitraumPreis
Tageskarte12 €
Wochenkarte40 €

Stand Mai 2018

Gastkarten vor Ort kaufen

Entfernung: 2.63 km

Breitis Anglertreff

Am Lindermer 1
91710 Gunzenhausen

Entfernung: 25.96 km

Angelzentrale Herrieden

Lange Mähder 3
91589 Aurach

Entfernung: 31.42 km

Endners Angelwelt

Kupferschmiedstr. 1
91154 Roth

Angeln in der Umgebung

Fränkisches SeenlandMyratz [CC BY 3.0 de], via Wikimedia Commons
Das Fränkische Seenland – Sieben sehenswerte Stauseen

Im bayerischen Bezirk Mittelfranken wurden in den 1970er Jahren sieben Seen geschaffen. Sie sollen die Region während Trockenperioden vor dem Wassermangel schützen. Mit einer Gesamtwasserfläche von knapp 2000 Hektar sind die Fränkischen Seen für Touristen und Angler sehr interessante Ausflugsziele.

Entfernung: 2.5 km

Altmühl Fluss in Aha
Entfernung: 4.33 km

Altmühl Fluss in Ornbau
Entfernung: 4.76 km

Wieseth Fluss in Ornbau
By User:mef.ellingen [CC BY-SA 3.0 de], from Wikimedia Commons
By Derzno [CC BY 3.0], from Wikimedia Commons

Gewässer liegt in der Nähe von

Schlungenhof, Mittelfranken (0,42 km), Mooskorb, Mittelfranken (0,48 km), Schweina, Mittelfranken (0,48 km), Wald, Mittelfranken (0,48 km), Unterwurmbach (0,96 km), Steinabühl, Mittelfranken (1,19 km), Büchelberg (1,46 km), Muhr (1,83 km), Muhr am See (1,83 km), Laubenzedel (1,86 km), Sinderlach (1,86 km), Höhberg, Mittelfranken (1,94 km), Edersfeld (2,08 km), Oberwurmbach (2,09 km), Oberhambach, Mittelfranken (2,12 km)

Stand: 30.05.2018 13:59 Uhr

Quellen: Website des Vereins, Verbands oder Pächters sowie weitere

Du kennst dich hier aus?
Jetzt Gewässer bearbeiten.
Feedback