Deeper Pro+ Sonderangebot
Deeper Pro+ Sonderangebot

Kiesgrube Luppa 4

Baggersee in Luppa

Noch keine Bewertungen vorhanden
Gewässer-Nr. L05-105
Gastkarten ja
Bootsangeln verboten
Nachtangeln erlaubt
Größe 5,25 ha

Beschreibung

Der Kiesgrube Luppa 4 ist ein mit 5,25ha kleiner Baggersee in Luppa.
Das Gewässer gilt als fischreich. Es kommen sämtliche wichtige mitteleuropäische Fischarten wie Aal, Barsch, Brassen, Hecht, Karpfen, Rotauge, Rotfeder, Schleie und Ukelei vor und ist somit für Fried- und Raubfischangler interessant. Das Fischen vom Boot ist verboten und Nachtangeln ist erlaubt. Gastangler können für dieses Gewässer Angelkarten erwerben.
Das Angelgewässer wird von Anglerverband Leipzig e.V. bewirtschaftet.

Abschnitt

siehe Karte Seite 149, von Luppa kommend Richtung Dahlen, 1. Gewässer rechts, Angelbereiche beachten
Gewässerbeschilderungen erklärt

Sonstige Hinweise

Badeverbot, Schließsystem


Fischbestand Kiesgrube Luppa 4

Abbildung Aal
Aal
Mindestmaß: 50 cm
Abbildung Hecht
Hecht
Schonzeit: 01.02. - 30.04.
Mindestmaß: 50 cm
Abbildung Karpfen
Karpfen
Mindestmaß: 40 cm
Abbildung Rotfeder
Rotfeder
Mindestmaß: 20 cm
Abbildung Schleie
Schleie
Mindestmaß: 25 cm

Die Schonzeiten der hier aufgeführten Fischarten sind aus der Gewässerordnung des Landes Sachsen entnommen. Bitte beachte, dass diese sich zwischenzeitlich geändert haben können oder für einzelne Gewässer abweichende Schonzeiten, Mindestmaße und Besonderheiten gelten.

Alle Schonzeiten und Mindestmaße in Sachsen


Bilder Kiesgrube Luppa 4

Es sind noch keine Bilder vorhanden.

Gewässerfoto hochladen


Fragen und Antworten zum Gewässer


Angelkarten & Preise

Der Erlaubnisschein/die Angelkarte gilt immer nur für ein Gewässer.

Zeitraum Preis
Tageskarte 10,00 €
1 Wochenkarte 30,00 €
Jahreskarte 100,00 €

Stand April 2018

Gastkarten Kiesgrube Luppa 4 und Angelbedarf

Angelfachgeschäft Wermsdorf

Oschatzer Str. 19
04779 Wermsdorf
Telefon: 034364 52728
weitere Informationen

Angelshop Oschatz

Leipziger Straße 25
04758 Oschatz
Telefon: 0173 5648553
weitere Informationen

Kleines Anglerparadies Grimma

Friedrich-Oettler-Str. 10
04668 Grimma
Telefon: 03437 701032
weitere Informationen

Angelshop Riesa

Hauptstr. 2
01589 Riesa
Telefon: 03525 7788680
weitere Informationen

Alle Anbieter anzeigen


Verein/Pächter

Ang
Anglerverband Leipzig e.V.
Vereinsprofil ansehen

Angeln in der Umgebung

Entfernung: 0.14 km

Kiesgrube Luppa 1Luppa
Baggersee
Entfernung: 0.37 km

Kiesgrube Luppa 3Luppa
Baggersee
Entfernung: 0.46 km

Kiesgrube Luppa 2Luppa
Baggersee
Entfernung: 2.91 km

KleinspeicherCalbitz
Stausee
Entfernung: 3.62 km

Hälterteich SachsendorfWurzen
Teich
Entfernung: 3.8 km

DahleSchmannewitz
Fluss
Entfernung: 4.04 km

WaldbadMark-Schönstadt
See
Entfernung: 4.14 km

PumpenteichDahlen
Teich
Entfernung: 4.83 km

SteinbruchLampersdorf
See
Entfernung: 4.84 km

ZiegeleiteichMahlis
Teich
Entfernung: 4.98 km

DorfteichStriesa
Teich
Entfernung: 4.98 km

ZiegelteichFremdiswalde
Teich
Entfernung: 5.1 km

Schafteich MahlisWermsdorf
Teich
Entfernung: 5.29 km

DöllnitzLiptitz
Fluss
Entfernung: 5.57 km

Vorsperre DöllnitzseeGöttwitz
Talsperre
Entfernung: 5.63 km

Teich am Wüsten SchloßOschatz
Teich
Entfernung: 6.28 km

AnglerparadiesOschatz
See
Entfernung: 6.4 km

Däberitz TeichMutzschen
Teich
Entfernung: 6.42 km

SchlossteichMutzschen
Teich
Entfernung: 6.54 km

DorfteichAltoschatz
Teich
Entfernung: 6.59 km

DorfteichLimbach
Teich
Entfernung: 7.21 km

SchlossteichThammenhain
Teich
Entfernung: 7.28 km

WiesenteichThammenhain
Teich
Entfernung: 7.51 km

Kaolinsee Tagebau GlückaufQuerbitzsch
Baggersee

Gewässer liegt in der Nähe von

Dahlen, Sachsen (2,15 km), Meltewitz (2,93 km), Wermsdorf (3,91 km), Dornreichenbach (4,82 km), Falkenhain bei Wurzen (5,75 km), Mutzschen (5,76 km), Kühren-Burkartshain (6,1 km), Kühnitzsch (6,46 km), Oschatz (6,58 km), Voigtshain (6,66 km), Thammenhain (7,35 km), Cavertitz (7,75 km), Mügeln bei Oschatz (8,14 km), Schildau, Gneisenaustadt (8,26 km), Liebschützberg (8,31 km)


Stand: 22.01.2018 10:47 Uhr

Quellen: Gewässerordung / Gewässerverzeichnis 2018-2020 Landesverband Sächsischer Angler e.V. sowie weitere

Feedback