Kiesgrube Luppa 3

Baggersee in Luppa
BewertungJetzt Gewässer bewerten
Gewässer-Nr.L05-104
Gastkartenja
Bootsangelnverboten
Nachtangelnerlaubt
Größe25,00 ha
Verein/PächterAnglerverband Leipzig e.V.
Landesverband Sächsischer Angler e. V.

Du kennst dich hier aus?

Jetzt Gewässer bearbeiten


Der Kiesgrube Luppa 3 ist ein mit 25,00 ha mittelgroßer Baggersee in Luppa.
Das Gewässer gilt als fischreich. Es kommen sämtliche wichtige mitteleuropäische Fischarten wie Aal, Barsch, Brassen, Graskarpfen, Hecht, Karpfen, Rotauge, Rotfeder, Schleie, Ukelei und Wels vor und ist somit für Fried- und Raubfischangler interessant.Das Fischen vom Boot ist verboten und Nachtangeln ist erlaubt. Gastangler können für dieses Gewässer Angelkarten erwerben.

Abschnitt

siehe Karte Seite 149, von Luppa kommend Richtung Dahlen, 2. Gewässer rechts, Angelbereiche beachten
Gewässerbeschilderungen erklärt

Sonstige Hinweise

Angeln am Badestrand während der Badesaison nicht gestattet, Anfütterungsverbot!

Zugang/Parken

Zugang für Angler durch Schlupftür am Südzipfel des Parkplatzes und außerhalb der Badesaison über Tür zum Badestrand (Schließsystem)

Bewertungen

Es sind noch keine Bewertungen vorhanden.
Wie würdest du dieses Gewässer bewerten?

 

Gastkarten & Preise für Angler

Der Erlaubnisschein/die Angelkarte gilt immer nur für ein Gewässer.

ZeitraumPreis
Tageskarte10,00 €
1 Wochenkarte30,00 €
Jahreskarte100,00 €

Stand April 2018

Gastkarten vor Ort kaufen

Entfernung: 7.08 km

Angelfachgeschäft Wermsdorf

Oschatzer Straße 19
04779 Wermsdorf

Entfernung: 9.82 km

Angelshop Oschatz

Leipziger Straße 25
04758 Oschatz

Entfernung: 20.45 km

Kleines Anglerparadies Grimma

Friedrich-Oettler-Straße 10
04668 Grimma

Entfernung: 23.82 km

Angelshop Riesa

Hauptstraße 2
01589 Riesa

Entfernung: 26.01 km

Anglerbedarf & Mini Zoo

Puschkinstraße 33
04838 Eilenburg

Entfernung: 26.03 km

Fischkescher

Wurzener Platz 4
04838 Eilenburg

Alle Anbieter (14) anzeigen

Anzeige

Gewässer liegt in der Nähe von

Dahlen, Sachsen (1,85 km), Meltewitz (3,15 km), Wermsdorf (4,12 km), Dornreichenbach (5,07 km), Falkenhain bei Wurzen (5,91 km), Mutzschen (6,06 km), Oschatz (6,32 km), Kühren-Burkartshain (6,46 km), Kühnitzsch (6,72 km), Voigtshain (6,8 km), Cavertitz (7,37 km), Thammenhain (7,47 km), Liebschützberg (7,97 km), Mügeln bei Oschatz (8,12 km), Schildau, Gneisenaustadt (8,2 km)

Stand: 22.01.2018 10:45 Uhr

Quellen: Gewässerordung / Gewässerverzeichnis 2018-2020 Landesverband Sächsischer Angler e.V. sowie weitere

Du kennst dich hier aus?
Jetzt Gewässer bearbeiten.
Gewässer eintragen