Hummelsbüttel oben

Restwasser in Hamburg
Gastkartennein
Größe1,00 ha
Verein/PächterSAV Hamburger Polizeibeamten e.V.

Du kennst dich hier aus?

Jetzt Gewässer bearbeiten

Der Hummelsbüttel oben ist ein mit 1,00ha kleiner Restwasser in Hamburg.
Das Gewässer gilt als fischreich. Es kommen sämtliche wichtige mitteleuropäische Fischarten wie Aal, Barsch, Brassen, Hecht, Karpfen, Rotauge, Rotfeder, Ukelei und Zander vor und ist somit hauptsächlich für Raubfischangler interessant. Nach unseren Informationen gibt es keine Angelkarten für Gäste.
Das Angelgewässer wird von SAV Hamburger Polizeibeamten e.V. bewirtschaftet.

Zugang/Parken

eingezäunt und nur mit Schlüssel zu betreten

Bewertungen

Bewertung1 Bewertung

Wie würdest du dieses Gewässer bewerten?

 

Das sagen die Leute zum Gewässer:

Dennis am 20.11.2019

Seit jahren wird kein Fisch mehr besetzt. Meiner Meinung nach ist der See leer. Im Sommer kann man auf dem Grund des Sees sehen keine Fischbestände mehr erkennbar und keine Fänge mehr. Da müsste auch viel viel mehr kontrolliert werden leider viel zu viel Schwarzangler da.

Gewässer liegt in der Nähe von

Hummelsbüttel (0,49 km), Poppenbüttel (1,54 km), Langenhorn (1,63 km), Fuhlsbüttel (1,99 km), Ohlsdorf (2,29 km), Wellingsbüttel (2,32 km), Norderstedt (2,45 km), Glashütte bei Hamburg (2,61 km), Lemsahl-Mellingstedt (2,71 km), Steilshoop (2,83 km), Garstedt bei Hamburg (3,07 km), Alsterdorf (3,2 km), Hamburg-Nord (3,28 km), Sasel (3,29 km), Bramfeld (3,63 km)

Stand: 25.01.2018 13:38 Uhr

Quellen: Website des Vereins, Verbands oder Pächters sowie weitere

Du kennst dich hier aus?
Jetzt Gewässer bearbeiten.
Gewässer eintragen