Großer Bramfelder See

See in Hamburg
BewertungJetzt Gewässer bewerten
Gastkartennein
Größe2,70 ha

Wassertrüb
GewässergrundSchlamm
Uferverlaufflach
Parkplatznicht vorhanden

Du kennst dich hier aus?

Jetzt Gewässer bearbeiten

Anzeige

Der Großer Bramfelder See ist ein mit 2,70ha kleiner See in Hamburg.
Das Gewässer gilt als fischreich. Es kommen sämtliche wichtige mitteleuropäische Fischarten wie Aal, Barsch, Brassen, Hecht, Karpfen, Rotauge, Schleie und Zander vor und ist somit für Fried- und Raubfischangler interessant. Nach unseren Informationen gibt es keine Angelkarten für Gäste.

Abschnitt

ca. 50m vor der westlich gelegenen Insel ist Befahrensgrenze für Boote ab hier darf Richtung Westen nur vom Ufer geangelt werden
Gewässerbeschilderungen erklärt

Sonstige Hinweise

Inseln dürfen nicht betreten werden (Vogelschutzgebiete)

Bewertungen

Es sind noch keine Bewertungen vorhanden.
Wie würdest du dieses Gewässer bewerten?

 

Gewässer liegt in der Nähe von

Steilshoop (0,32 km), Ohlsdorf (0,9 km), Bramfeld (1,17 km), Barmbek-Nord (1,65 km), Wellingsbüttel (2 km), Fuhlsbüttel (2,02 km), Alsterdorf (2,11 km), Hummelsbüttel (2,47 km), Dulsberg (2,53 km), Poppenbüttel (2,62 km), Winterhude (2,64 km), Farmsen-Berne (2,75 km), Hamburg-Nord (2,88 km), Barmbek-Süd (2,9 km), Wandsbek (2,91 km)

Stand: 04.12.2020 09:34 Uhr

Unsere Quellen

Du kennst dich hier aus?
Jetzt Gewässer bearbeiten.
Gewässer eintragen