Dorfsee / Hofsee

See in Kaluberhof
BewertungJetzt Gewässer bewerten
Gewässer-Nr.858
Gastkartenja
Größe5,48 ha
Tiefe4,4 m
Verein/PächterAV Teetzleben e.V.

Du kennst dich hier aus?

Jetzt Gewässer bearbeiten

Der Dorfsee ist ein mit 5,48ha kleiner See in Kaluberhof.An der tiefsten Stelle ist der Dorfsee ca. 4,4 m tief.
Das Gewässer gilt als fischreich. Es kommen sämtliche wichtige mitteleuropäische Fischarten wie Barsch, Brassen, Hecht, Karpfen, Rotauge, Rotfeder, Schleie und Zander vorund ist somit für Fried- und Raubfischangler interessant. Gastangler können für dieses Gewässer Angelkarten erwerben.
Das Angelgewässer wird von AV Teetzleben e.V. bewirtschaftet.

Anzeige

Angeln am Forellensee

Monsterfisch und Iron Trout suchen den beliebtesten Forellensee.

Iron Trout - Home of Troutfishing
Gewinnspiel - Wir suchen den beliebtesten Forellensee
Feine Forellenrute - Iron Trout Spooner 213/0,5-7g
Fangfrisch - Iron Trout Quick In Cooler Bag
Angel Rap Vol. II - AJKing

Bewertungen

Es sind noch keine Bewertungen vorhanden.
Wie würdest du dieses Gewässer bewerten?

 
Anzeige

Angelschule

So fängst du deinen ersten Raubfisch!

Barsch - Tipps & Wissenswertes
Grundlagen Barschangeln
7 Hotspots Barschangeln
Köderführung Barschangeln
Lieblingsköder Ultimate Collection 5cm
Der perfekte Köder für jedes Wetter.

Gastkarten & Preise für Angler

ZeitraumPreisPreis Jugend
Tageskarte10,00 €3,00 €
Wochenkarte60,00 €15,00 €
Zwei-Wochenkarte100,00 €
Jahreskarte250,00 €

Stand April 2018

Gastkarten vor Ort kaufen

Entfernung: 11.73 km

Angelcenter Octopus

Woldegker Strasse 38 a
17036 Neubrandenburg

Angeln in der Umgebung

Entfernung: 0.96 km

Kalübber See See in Breesen
Entfernung: 2.82 km

Randkanal Kanal in Neddemin
Botaurus stellaris [Public domain], from Wikimedia Commons
Entfernung: 2.95 km

Tollense Fluss in Woggersin
von RaSlaMa (Eigenes Werk) [GFDL oder CC BY 3.0], via Wikimedia Commons
Botaurus stellaris [Public domain], from Wikimedia Commons

Gewässer liegt in der Nähe von

Groß Teetzleben (1,44 km), Breesen bei Neubrandenburg (1,45 km), Woggersin (2,47 km), Wildberg bei Altentreptow (3,18 km), Fouquettin (3,32 km), Podewall (3,32 km), Schmiedenfelde (3,43 km), Neddemin (3,64 km), Zirzow (3,66 km), Miltitzwalde (3,82 km), Hohenmin (4,19 km), Altentreptow (4,35 km), Trollenhagen (4,38 km), Klein Helle (4,62 km), Japzow (4,85 km)

Stand: 29.01.2018 19:53 Uhr

Quellen: Gewässerverzeichnis Landesverband Mecklenburg-Vorpommern e.V. Stand 15. September 2016 sowie weitere

Du kennst dich hier aus?
Jetzt Gewässer bearbeiten.
Jetzt Gastkarten
online bestellen.
Feedback