Blauer See

See in Wiednitz
Gewässer-Nr.D07-142
Gastkartenja
Bootsangelnverboten
Nachtangelnerlaubt
Größe1,20 ha
Verein/PächterAnglerverband „Elbflorenz” Dresden e.V.

Der Blauer See ist ein mit 1,20ha kleiner See in Wiednitz.
Das Gewässer gilt als fischreich. Es kommen sämtliche wichtige mitteleuropäische Fischarten wie Aal, Brassen, Hecht, Karpfen, Rotauge, Rotfeder, Schleie, Ukelei und Zander vorund ist somit hauptsächlich für Friedfischangler interessant.Das Fischen vom Boot ist verboten und Nachtangeln ist erlaubt. Gastangler können für dieses Gewässer Angelkarten erwerben.
Das Angelgewässer wird von Anglerverband „Elbflorenz” Dresden e.V. bewirtschaftet.


Bewertungen

Bewertung1 Bewertung

Wie würdest du dieses Gewässer bewerten?

 

Das sagen die Leute zum Gewässer:

Paulam 12.09.2018

Fürchterlicher Besatz, nur noch kleine Karpfen, maximal 25-30. Dafür aber Massen davon. Eindeutig zu wenig raubfisch, egal mit wem man redet, fast alle gehen als Schneider heim. Ein paar große hechte sind noch drin, ansonsten aber nichts nennenswertes mehr. Früher absolutes top Gewässer, heute nicht mehr lohnenswert.

Gastkarten & Preise für Angler

ZeitraumErwachseneKinder/Jugendliche unter 18 J.
Tageskarte10,00 €5,00 €
Tageskarte für Salmonidengewässer15,34 €
1 Wochenkarte35,00 €

Stand April 2018

Gastkarten vor Ort kaufen

Naturcamping am Olbasee D.u.U. Winkler GbR

Olbaweg 16
02694 Malschwitz
Telefon: 035932 30232

Mirkos Angelladen

Bautzner Str. 54
01917 Kamenz
Telefon: 03578 783477

Käpt´n Nipo

Senftenberger Straße 15
02977 Hoyerswerda
Telefon: 03571 605851

Alle Anbieter (8) anzeigen

Alle Anbieter (8) anzeigen

Stand: 18.01.2018 17:48 Uhr

Quellen: Gewässerordung / Gewässerverzeichnis 2018-2020 Landesverband Sächsischer Angler e.V. sowie weitere

Du kennst dich hier aus?
Jetzt Gewässer bearbeiten.
Feedback