Aalglocke

zuletzt aktualisiert: 28.08.2018

Die Aalglocke ist ein akustischer Bissanzeiger, den man vorzugsweise nachts zum Angeln auf Aal verwendet. Man kann die Glocke selbstverständlich auch für andere Fischarten nutzen.

An den meisten Modellen ist die Anbringung eines Knicklichts möglich, wodurch zusätzlich eine optische Bisserkennung ermöglicht wird.

Die Aalglocke wird an der Rutenspitze wie eine Klammer eingehängt.

Im Idealfall steht die Rute senkrecht zum Boden, sodass Rute und Schnur in etwa einem 90° Winkel stehen. Die Schnur sollte immer straff sein.

Spielt ein Fisch nun mit dem Köder, bewegt sich die Spitze, wodurch die Glocken ertönen und den Angler alarmieren.

Produkte aus diesem Beitrag

Anzeige
Quelle: Amazon

Quelle: Amazon

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommen wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Das könnte dich auch interessieren

Angelgeräte und Zubehör
Aaltöter
Angelgeräte und Zubehör
Angelhaken
Angelgeräte und Zubehör
Angelschnur
Angelgeräte und Zubehör
Boiliebohrer
Angelgeräte und Zubehör
Fliegenrolle
Angelgeräte und Zubehör
Fliegenrute
Angelgeräte und Zubehör
Fliegenschnur
Angelgeräte und Zubehör
Futterboot

Hilfreiche Spielerei

Angelgeräte und Zubehör
Futterkorb
Angelgeräte und Zubehör
Hegene
Angelgeräte und Zubehör
Sbirolino
Angelgeräte und Zubehör
Schnurstopper
Angelgeräte und Zubehör
Senke

Mit Netz zum Köderfisch

Angelgeräte und Zubehör
Winterausrüstung zum Warmhalten
Angelgeräte und Zubehör
Wirbel (Karabiner)
Feedback