Sannbruch

Restwasser in Burg Stargard
BewertungJetzt Gewässer bewerten
Gewässer-Nr.3912
Gastkartenja
Größe1,50 ha
Verein/PächterAV Burg-Stargard e.V.

Der Sannbruch ist ein mit 1,50ha kleiner Restwasser in Burg Stargard.
Das Gewässer enthält nach unseren Recherchen Fischarten wie Brassen, Hecht, Karpfen, Rotauge und Schleie vorund ist somit hauptsächlich für Friedfischangler interessant. Gastangler können für dieses Gewässer Angelkarten erwerben.
Das Angelgewässer wird von AV Burg-Stargard e.V. bewirtschaftet.

Abschnitt

Anteilig: Nur Südwestufer gepachtet.
Gewässerbeschilderungen erklärt


Bewertungen

Es sind noch keine Bewertungen vorhanden.
Wie würdest du dieses Gewässer bewerten?

 

Gastkarten & Preise für Angler

ZeitraumPreisPreis Jugend
Tageskarte10,00 €3,00 €
Wochenkarte60,00 €15,00 €
Zwei-Wochenkarte100,00 €
Jahreskarte250,00 €

Stand April 2018

Gastkarten vor Ort kaufen

Angelcenter Octopus

Woldegker Strasse 38 a
17036 Neubrandenburg
Telefon: +49 (0)395 - 7 79 04 80

Angeln in der Umgebung

Entfernung: 2.54 km

Wrechensee See in Sabel
von LasseG (Eigenes Werk) [CC0], via Wikimedia Commons
Entfernung: 4.46 km

Camminer See See in Cammin
vaxerio [CC BY 3.0], via Wikimedia Commons
von Botaurus (Eigenes Werk) [Public domain], via Wikimedia Commons
Entfernung: 4.95 km

Cölpin Teich in Cölpin
Entfernung: 5.75 km

Plather See See in Lindetal
Entfernung: 6.13 km

Rehberger See See in Woldegk

Stand: 30.01.2018 11:27 Uhr

Quellen: Gewässerverzeichnis Landesverband Mecklenburg-Vorpommern e.V. Stand 15. September 2016 sowie weitere

Du kennst dich hier aus?
Jetzt Gewässer bearbeiten.
Jetzt Gastkarten
online bestellen.
Feedback