Glambeck See

See in Kyritz
BewertungJetzt Gewässer bewerten
Gastkartenja
Größe3,33 ha
Tiefe5,2 m
Verein/PächterAV Lebehn e.V.

Der Glambeck See ist ein mit 3,33ha kleiner See in Kyritz.An der tiefsten Stelle ist der Glambeck See ca. 5,2 m tief.
Das Gewässer gilt als fischreich. Es kommen sämtliche wichtige mitteleuropäische Fischarten wie Aal, Brassen, Hecht, Karpfen, Rotauge, Rotfeder und Schleie vorund ist somit hauptsächlich für Friedfischangler interessant. Gastangler können für dieses Gewässer Angelkarten erwerben.
Das Angelgewässer wird von AV Lebehn e.V. bewirtschaftet.


Bewertungen

Es sind noch keine Bewertungen vorhanden.
Wie würdest du dieses Gewässer bewerten?

 

Angeln in der Umgebung

Entfernung: 0.53 km

Krummer See See in Grambow
Entfernung: 0.55 km

Ladenthin See in Grambow
Entfernung: 0.74 km

Barspful See in Ladentin
Entfernung: 0.87 km

Düster See See in Grambow
von Szczepan2 [CC BY-SA 3.0 oder GFDL], vom Wikimedia Commons
Entfernung: 0.92 km

Lebehner See See in Krackow
Entfernung: 1.16 km

Auslathsee See in Ladentin
Entfernung: 1.24 km

Gellin See See in Hohenholz
Entfernung: 1.72 km

Schmiedesee See in Nadrensee
Entfernung: 1.79 km

Dammsee See in Nadrensee
Entfernung: 2.06 km

Mühlensee See in Schwennenz
Entfernung: 2.08 km

Priestersee See in Nadrensee
Entfernung: 2.49 km

Hoffsee See in Schwennenz
Entfernung: 3.25 km

Der Faule See See in Krackow
Entfernung: 3.44 km

Kossätensee See in Storkow
Entfernung: 3.64 km

Der Klare See See in Krackow
Entfernung: 4.28 km

Storkower See See in Storkow
Entfernung: 5.93 km

Wolliner See See in Wollin

Gewässer liegt in der Nähe von

Lebehn (1,13 km), Ladenthin (1,38 km), Nadrensee (1,86 km), Pomellen (2,25 km), Schwennenz (2,83 km), Glasow, Vorpommern (3,14 km), Krackow (3,39 km), Grambow bei Pasewalk (3,89 km), Rosow (4,16 km), Ramin (4,26 km), Battinsthal (4,35 km), Radekow (5,27 km), Büssow (5,33 km), Penkun (5,9 km), Bagemühl (5,93 km)

Stand: 25.01.2018 07:53 Uhr

Quellen: Gewässerverzeichnis Landesverband Mecklenburg-Vorpommern e.V. Stand 15. September 2016 sowie weitere

Du kennst dich hier aus?
Jetzt Gewässer bearbeiten.
Feedback