Schleusenkanal und Schutzhafen / ehemalige Doppelschleuse

Hafen in Magdeburg
BewertungJetzt Gewässer bewerten
Gewässer-Nr.13-280-28
Gastkartenja
Bootsangelnverboten
Nachtangelnerlaubt
Größe26,23 ha
Länge2.9 km
Verein/PächterLandesanglerverband Sachsen-Anhalt e.V.
Magdeburger Anglerverein e.V.

Du kennst dich hier aus?

Jetzt Gewässer bearbeiten


Der Schleusenkanal und Schutzhafen ist ein mit 26,23 ha mittelgroßer Hafen in Magdeburg.Der Gewässerabschnitt ist 2.9 km lang.
Das Gewässer gilt als fischreich. Es kommen sämtliche wichtige mitteleuropäische Fischarten wie Aal, Barsch, Brassen, Güster, Hecht, Rotauge und Zander vor und ist somit hauptsächlich für Raubfischangler interessant.Das Fischen vom Boot ist verboten und Nachtangeln ist erlaubt. Gastangler können für dieses Gewässer Angelkarten erwerben.

Abschnitt

mit Schutzhafen von km 329,9 bis km 332,8
Gewässerbeschilderungen erklärt

Bewertungen

Es sind noch keine Bewertungen vorhanden.
Wie würdest du dieses Gewässer bewerten?

 

Gastkarten & Preise für Angler

ZeitraumPreis
Tageskarte15,00 €
1 Wochenkarte30,00 €
Monatskarte80,00 €

Stand April 2018

Gastkarten vor Ort kaufen

Entfernung: 3.66 km

Anglerpoint

Ebendorfer Straße 16
39108 Magdeburg

Entfernung: 5.97 km

Meeresangelladen

Pechauer Straße 16
39114 Magdeburg

Entfernung: 13.39 km

AngelSpezi XXL Magdeburg

Am Elbepark 1
39326 Verwaltungsgemeinschaft Hohe Börde

Entfernung: 46.46 km

Tackle-Dealer

Vorsfelder Straße 68
38350 Helmstedt

Entfernung: 4.96 km

Tourist Information Magdeburg

Ernst-Reuter-Allee 22
39104 Magdeburg
Telefon: 0391 19433

Anzeige

Gewässer liegt in der Nähe von

Biederitz (1,92 km), Gerwisch (2,72 km)

Stand: 05.02.2018 14:37 Uhr

Quellen: Gewässerverzeichnis Landesanglerverband Sachsen-Anhalt e.V. Stand 31.08.2016 sowie weitere

Du kennst dich hier aus?
Jetzt Gewässer bearbeiten.
Gewässer eintragen