Kleiner See Hirschau

Baggersee in Tübingen
BewertungJetzt Gewässer bewerten
Gastkartennein
Verein/PächterKreisfischereiverein Tübingen e.V.

Du kennst dich hier aus?

Jetzt Gewässer bearbeiten

Der Kleiner See Hirschau ist ein Baggersee in Tübingen.
Das Gewässer enthält nach unseren Recherchen Fischarten wie Barsch, Hecht, Karpfen, Rotauge, Rotfeder und Schleie vor und ist somit für Fried- und Raubfischangler interessant. Nach unseren Informationen gibt es keine Angelkarten für Gäste.
Das Angelgewässer wird von Kreisfischereiverein Tübingen e.V. bewirtschaftet.

Sonstige Hinweise

Das Angeln mit Köderfischen, Fischfetzen und Kunstködern ist in der Zeit vom 15.02. bis 15.05. verboten. In der Laichzone (ausgebaggerte Flachwasserzone) ist das Angeln verboten.

Bewertungen

Es sind noch keine Bewertungen vorhanden.
Wie würdest du dieses Gewässer bewerten?

 

Gewässer liegt in der Nähe von

Hirschau (0,58 km), Kilchberg (1,1 km), Bühl (1,23 km), Derendingen (1,71 km), Unterjesingen (1,81 km), Wurmlingen (2,11 km), Hagelloch (2,37 km), Pfäffingen (2,43 km), Nordstadt (2,91 km), Österberg (2,91 km), Sand (2,91 km), Südstadt (2,91 km), Waldhäuser-Ost (2,91 km), Waldhäuser (2,91 km), Wanne (2,91 km)

Stand: 18.01.2019 10:18 Uhr

Quellen: Website des Vereins, Verbands oder Pächters sowie weitere

Du kennst dich hier aus?
Jetzt Gewässer bearbeiten.
Gewässer eintragen