Forellenhof Spohn

Forellenteich/Angelpark in Heiligkreuzsteinach
Gastkartenja
Forellenteich/
Angelpark
Größe0,17 ha

BedingungenAngeln ohne Angelschein möglich
PreismodellAbrechnung nach Fischen/Kilo
ServicesVerkauf von Ködern, Schlachtplatz, Grillplatz vorhanden
Schutz und ÜbernachtungZelten möglich
ToilettenSanitäranlage
Wasserleicht getrübt
GewässerbeschaffenheitFlachwasserzonen, Krautbänke, Seerosenfelder
GewässergrundSchlamm, Sand, Kraut
Uferbewuchs/-beschaffenheitausgebaut/begradigt
Uferverlauftief, stark abfallend
Strömungschwach
Zugang zum GewässerStraße
Parkplatzvorhanden

Du kennst dich hier aus?

Jetzt Gewässer bearbeiten


Der Forellenhof Spohn liegt im Süden der Gemeinde Heiligkreuzsteinach im Rhein-Neckar-Kreis in Baden-Württemberg.

Gäste können hier selbst die Angelrute auswerfen oder frische sowie geräucherte Fische käuflich erwerben.


Öffnungszeiten

Mittwoch bis Freitag: 10.00 - 16.00 Uhr

Samstag u. Sonntag: 08.00 - 15.00 Uhr

Montag u. Dienstag: geschlossen

Preise

In diesem Forellenhof wird nach Kilopreisen abgerechnet. Die aktuellen Preise sind vor Ort ausgeschrieben.

Weitere Informationen findest du auf der Website des Betreibers:Website ansehen

Bewertungen

Bewertung1 Bewertung

Wie würdest du dieses Gewässer bewerten?

 

Das sagen die Leute zum Gewässer:

Theam 29.08.2019

Es werden viele Regenbogenforellen eingesetzt. Manchmal gelangen auch Bachforellen in das Gewässer, die mit Wurm und Pose gefangen werden können!

Fischbestand Forellenhof Spohn

Bitte beachte, dass Forellenteiche/Angelparks ggf. eigene Schonzeiten und Mindestmaße festlegen.

Angeln in der Umgebung

Entfernung: 7.15 km

Neckar Fluss in Heidelberg
Entfernung: 7.58 km

Weschnitz Bach in Weinheim
Hartmann Linge [CC BY-SA 3.0 or CC BY-SA 3.0], from Wikimedia Commons
Entfernung: 8.14 km

Neckar Fluss in Eberbach
Entfernung: 8.99 km

Itter Fluss in Eberbach
Entfernung: 10.64 km

Waldsee See in Viernheim
Bewertung
Entfernung: 10.84 km

Wiesensee See in Hemsbach
Karlunun [CC BY-SA 4.0], from Wikimedia Commons
Sigurd Betschinger [CC BY-SA 3.0], from Wikimedia Commons

Stand: 04.12.2020 10:00 Uhr

Unsere Quellen

Du kennst dich hier aus?
Jetzt Gewässer bearbeiten.
Gewässer eintragen