Nutze Monsterfisch.de als App.

x

Kabeljau/Dorsch

Steckbrief Kabeljau/Dorsch

Name: Kabeljau/Dorsch
weitere Namen: Dorsch, Skrei
wissenschaftlicher Name: Gadus morhua
Ordnung: Dorschartige
Familie: Dorsche
Typ: Raubfisch
Alter: 20 Jahre
maximale Gr├Â├če: 150 cm
maximales Gewicht: 47 kg
Gef├Ąhrdung: gef├Ąhrdet
fischereiliche Nutzung: ├╝blicherweise keine Speisefisch
Aussehen:
  • olivbraun bis gr├╝nlich
  • gelbliche und r├Âtliche Marmorierungen und Flecke
  • helle, auffallende Seitenlinie
  • hochr├╝ckiger, langgestreckten K├Ârper
  • unterst├Ąndiges Maul
  • lange, kr├Ąftige Bartel am Kinn (sog. Kinnfaden)
  • 3 dicht beieinander stehende abgerundete R├╝ckenflossen
  • eine Bauchflosse
  • zwei Afterflossen
  • getrennte Schwanzflosse
  • unscheinbare, kleine Schuppen
Wasser: Salzwasserfisch
Lebensraum:
  • n├Ârdlicher Atlantischer Ozean, Nord- und Ostsee
  • schwarmbildender Fisch
  • station├Ąre und wandernde Formen
  • sowohl in k├╝stennahen flacheren Gew├Ąssern als auch in Tiefen bis 600 m
  • in der Regel in Wassertiefen von ca. 150m bis 200m
  • Junge Kabeljaue eher in Wassertiefen von ca. 10m bis 40m
  • kleine Exemplare in der Ostsee "Dorsch"
  • gr├Â├čere Exemplare in der Nordsee "Kabeljau"
Schlaf-Wach-Rhythmus: tag- und nachtaktiv
Nahrung: Jungfische: Algen, Zooplankton (Einzeller und R├Ądertierchen; ├ältere Fische: Krill, W├╝rmer, Mollusken (Weichtiere) und Krebstiere, aber auch kleinere Fische; frisst alles was er bew├Ąltigen kann
Fangmethoden: Methoden & Techniken

Pilken, Brandungsfischen, Spinnfischen

Rute

z.B. Pilkrute [2,80m - 3,50m, ca. 80g - 150g Wurfgewicht, relativ harte Spitze]

Rolle

Station├Ąrrolle

Hauptschnur

0,12mm bis 0,18mm (monofil)

Vorfach

0,40mm

Haken

z.B. Gr├Â├če 3

K├Âder

Naturk├Âder: W├╝rmer, Krabben, kleine Heringe, Muschelfleisch, Fischfetzen
Kunstk├Âder: Pilker, Blinker, Gummifische

Fangzeit

Mai bis Juni

Hauptfangzeit: Mai bis Juni in der Nordsee; Mai-Oktober in der Ostsee
Feedback