Berchtesgadener Ache

Fluss in Berchtesgaden
BewertungJetzt Gewässer bewerten
Gastkartenja
Bootsangelnverboten
Nachtangelnverboten
Länge2.6 km
Breite15 m
Salmoniden-
gewässer
Verein/PächterFischereiverein Berchtesgaden-Königssee e.V.

Du kennst dich hier aus?

Jetzt Gewässer bearbeiten


Die Berchtesgadener Ache ist ein Fluss in Bayern. Der hier vorgestellte Abschnitt liegt bei Berchtesgaden.Sie ist ca. 2.6 km lang und 15 m breit.
Das Gewässer enthält nach unseren Recherchen Fischarten wie Bachforelle und Regenbogenforelle vor und ist somit hauptsächlich für Fliegenfischer interessant.Das Fischen vom Boot ist verboten und Nachtangeln ebenso.. Gastangler können für dieses Gewässer Angelkarten erwerben.
Das Angelgewässer wird von Fischereiverein Berchtesgaden-Königssee e.V. bewirtschaftet.

Abschnitt

Berchtesgadener Ache von unterhalb des Wehres am Salzbergwerk bis zum Wehr in der Unterau.
Gewässerbeschilderungen erklärt

Bewertungen

Es sind noch keine Bewertungen vorhanden.
Wie würdest du dieses Gewässer bewerten?

 

Gastkarten & Preise für Angler

ZeitraumPreis
Tageskarte21 € + 1 € Schreibgebühr
5-Tageskarte90 € + 1 € Schreibgebühr

Stand September 2018

Gastkarten vor Ort kaufen

Entfernung: 5.67 km

Touristinfo Schönau am Königssee

Rathausplatz 1
83471 Schönau am Königssee
Telefon: 08652 1760

Entfernung: 6.87 km

Tourist- Information

Seestraße 3
83471 Schönau am Königssee
Telefon: 08652 655980

Entfernung: 14.17 km

Gasthaus Seeklause

Am See 65
83486 Ramsau bei Berchtesgaden
Telefon: 08657 919938

Anzeige

Angeln in der Umgebung

Nikater [CC BY-SA 3.0], via Wikimedia Commons
Nikater [CC BY-SA 3.0], via Wikimedia Commons
Entfernung: 10.84 km

Thumsee See in Bad Reichenhall
Entfernung: 13.99 km

Kleine Sur Fluss in Ainring
Entfernung: 14.7 km

Sur Fluss in Freilassing

Gewässer liegt in der Nähe von

Metzenleiten (0,79 km), Anzenbach (0,79 km), Obersalzberg (0,85 km), Unterau (0,88 km), Hintergern (1,53 km), Maria Gern (1,53 km), Vordergern (1,53 km), Oberau bei Berchtesgaden (1,63 km), Oberstein (1,67 km)

Stand: 13.09.2019 13:18 Uhr

Quellen: Website des Vereins, Verbands oder Pächters sowie weitere

Du kennst dich hier aus?
Jetzt Gewässer bearbeiten.
Gewässer eintragen