Wrechener See

See in Feldberger Seenlandschaft
BewertungJetzt Gewässer bewerten
Gastkartenja
Nachtangelnerlaubt
Verein/PächterSeenfischerei Feldberg

Der Wrechener See ist ein See in Feldberger Seenlandschaft.
Das Gewässer gilt als fischreich. Es kommen sämtliche wichtige mitteleuropäische Fischarten wie Aal, Barsch, Güster, Hecht, Karpfen, Rotauge, Rotfeder und Ukelei vor. Gastangler können für dieses Gewässer Angelkarten erwerben.
Das Angelgewässer wird von Seenfischerei Feldberg bewirtschaftet.

Sonstige Hinweise

Ergänzende Schonzeiten zu den gessetzlichen Bestimmungen: Hecht 01.02. – 30.04., Zander vom 15.03 – 15.06.


Bewertungen

Es sind noch keine Bewertungen vorhanden.
Wie würdest du dieses Gewässer bewerten?

 

Gastkarten vor Ort kaufen

Angelcenter Feldberg

Fürstenberger Straße 26
17258 Feldberger Seenlandschaft
Telefon: 039831 - 21303

Angelcenter Octopus

Woldegker Strasse 38 a
17036 Neubrandenburg
Telefon: +49 (0)395 - 7 79 04 80

Angel-Guides Wrechener See

Green Guiding

Neubrandenburg
Telefon: 015753191500

Angeln in der Umgebung

von Daniel Budde (Eigenes Werk) [GFDL, CC-BY-SA-3.0 oder CC BY 2.5], via Wikimedia Commons
Niteshift [CC BY-SA 3.0], via Wikimedia Commons
Nature moments [CC BY-SA 3.0], from Wikimedia Commons
von Niteshift (Diskussion) (photo taken by myself) [CC BY-SA 3.0], via Wikimedia Commons
O! at de.wikipedia [CC BY-SA 3.0, CC BY-SA 3.0 de oder GFDL], via Wikimedia Commons

Gewässer liegt in der Nähe von

Grauenhagen (2,34 km), Parmen-Weggun (2,58 km), Fürstenwerder (2,61 km), Georginenau (3,61 km), Weggun (3,63 km), Buchenhain bei Templin (4,24 km), Vorheide (4,31 km), Ferdinandshorst (4,47 km), Arendsee (5 km), Lüttenhagen (5,12 km), Neugarten (5,12 km), Tornowhof (5,12 km), Triepkendorf (5,12 km), Wrechen (5,12 km)

Stand: 13.03.2018 13:27 Uhr

Quellen: Website des Vereins, Verbands oder Pächters sowie weitere

Du kennst dich hier aus?
Jetzt Gewässer bearbeiten.
Feedback