Tonloch Hanse

Restwasser in Leau
BewertungJetzt Gewässer bewerten
Gewässer-Nr.6-110-10
Gastkartenja
Bootsangelnverboten
Nachtangelnerlaubt
Größe1,20 ha
Verein/PächterAV Landkreis Bernburg e.V.
Landesanglerverband Sachsen-Anhalt e.V.

Wasserklar
GewässerbeschaffenheitFlachwasserzonen, Krautbänke, Wasserpflanzen
GewässergrundLehmig, Tonig
Uferbewuchs/-beschaffenheitGras, Schilf, naturnah
Uferverlaufflach, tief, breit
Strömungschwach
Hindernisse im WasserKraut
Zugang zum GewässerStraße, Feld-/Sandweg
Parkplatzvorhanden, zum Ausladen darf man ans Gewässer fahren

Du kennst dich hier aus?

Jetzt Gewässer bearbeiten

Anzeige

Der Tonloch Hanse ist ein mit 1,20ha kleiner Restwasser in Leau.
Das Gewässer gilt als fischreich. Es kommen sämtliche wichtige mitteleuropäische Fischarten wie Aal, Barsch, Brassen, Giebel, Hecht, Karausche, Karpfen, Rotauge, Rotfeder, Schleie, Spiegelkarpfen und Zander vor und ist somit für Fried- und Raubfischangler interessant.Das Fischen vom Boot ist verboten und Nachtangeln ist erlaubt. Gastangler können für dieses Gewässer Angelkarten erwerben.

Bewertungen

Es sind noch keine Bewertungen vorhanden.
Wie würdest du dieses Gewässer bewerten?

 

Gastkarten & Preise für Angler

ZeitraumPreis
Tageskarte15 €
Wochenkarte40 €
Monatskarte70 €

Stand August 2018

Gastkarten vor Ort kaufen

Entfernung: 11.65 km

Angelshop Gerstner

Brückenstraße 7
06429 Nienburg (Saale)

Entfernung: 15.33 km

Angelzentrum Köthen

Damaschkeweg 21
06366 Köthen (Anhalt)

Gewässer liegt in der Nähe von

Preußlitz (1,24 km), Lebendorf (1,26 km), Peißen bei Bernburg (1,28 km), Wiendorf bei Könnern (1,79 km), Baalberge (2,09 km), Cörmigk (2,55 km), Gerlebogk (3,03 km), Biendorf bei Bernburg (3,15 km), Poley bei Bernburg (3,25 km), Dohndorf (3,92 km), Beesenlaublingen (4,03 km), Wohlsdorf bei Bernburg (4,11 km), Gröna (4,18 km), Plötzkau (4,33 km), Löbnitz an der Linde (4,39 km)

Stand: 10.12.2020 10:37 Uhr

Quellen: Gewässerverzeichnis Landesanglerverband Sachsen-Anhalt e.V. Stand 31.08.2016 sowie weitere

Du kennst dich hier aus?
Jetzt Gewässer bearbeiten.
Gewässer eintragen