Todnitzsee

See in Bestensee
BewertungJetzt Gewässer bewerten
Gastkartenja
Bootsangelnerlaubt
Nachtangelnerlaubt
Größe36,13 ha
Tiefe6 m
Verein/PächterFischerei Bestensee

Du kennst dich hier aus?

Jetzt Gewässer bearbeiten


Der Todnitzsee ist ein mit 36,13 ha mittelgroßer See in Bestensee.An der tiefsten Stelle ist der Todnitzsee ca. 6 m tief.
Das Gewässer gilt als fischreich. Es kommen sämtliche wichtige mitteleuropäische Fischarten wie Aal, Barsch, Güster, Hecht, Karpfen, Kaulbarsch, Rotauge, Rotfeder, Ukelei und Zander vor und ist somit hauptsächlich für Raubfischangler interessant.Das Fischen vom Boot ist erlaubt. Gastangler können für dieses Gewässer Angelkarten erwerben.
Das Angelgewässer wird von Fischerei Bestensee bewirtschaftet.

Bootsangeln

erlaubt, Boot muss verankert oder am Ufer festgemacht sein

Nachtangeln

erlaubt, mit Extrakarte

Bewertungen

Es sind noch keine Bewertungen vorhanden.
Wie würdest du dieses Gewässer bewerten?

 

Gastkarten & Preise für Angler

ZeitraumFriedfischFriedfisch mit NachtRaubfischRaubfisch mit Nacht
Tageskarte6 €7,5 €8 €9,5 €
Wochenkarte10 €13 €15 €18 €
Jahreskarte28 €50 €35 €57 €

Stand Dezember 2018

Gastkarten vor Ort kaufen

Entfernung: 1.63 km

Märkischer Anglerhof

Motzener Straße 1a
15741 Bestensee

Anzeige

Angeln in der Umgebung

TimSim [GFDL, CC-BY-SA-3.0 or CC BY-SA 2.5], from Wikimedia Commons
Assenmacher [CC BY-SA 4.0], from Wikimedia Commons
Assenmacher [CC BY-SA 4.0], from Wikimedia Commons
Jochen Teufel [CC BY-SA 3.0 or GFDL], from Wikimedia Commons
Entfernung: 3.98 km

Frauensee See in Heidesee
Entfernung: 4.29 km

Tonsee Restwasser in Wildau
Entfernung: 4.29 km

Motzener See See in Zossen
Entfernung: 4.85 km

Notte Kanal in Mittenwalde
Botaurus [Public domain], from Wikimedia Commons

Stand: 23.12.2018 21:27 Uhr

Quellen: Website des Vereins, Verbands oder Pächters sowie weitere

Du kennst dich hier aus?
Jetzt Gewässer bearbeiten.
Gewässer eintragen