Schwonauer See / Schwonausee

See in Malente
BewertungJetzt Gewässer bewerten
Gastkartennein
Bootsangelnerlaubt
Größe7,30 ha
Tiefe4.50 m
Verein/PächterEutiner Anglerverein von 1935 e.V.

Der Schwonauer See ist ein mit 7,30ha kleiner See in Malente.An der tiefsten Stelle ist der Schwonauer See ca. 4.50 m tief.
Das Gewässer gilt als fischreich. Es kommen sämtliche wichtige mitteleuropäische Fischarten wie Aal, Barsch, Brassen, Hecht, Karpfen, Rotauge, Rotfeder, Schleie, Ukelei und Zander vorund ist somit für Fried- und Raubfischangler interessant.Das Fischen vom Boot ist erlaubt. Nach unseren Informationen gibt es keine Angelkarten für Gäste.
Das Angelgewässer wird von Eutiner Anglerverein von 1935 e.V. bewirtschaftet.


Bewertungen

Es sind noch keine Bewertungen vorhanden.
Wie würdest du dieses Gewässer bewerten?

 

Angeln in der Umgebung

Entfernung: 0.71 km

Ukeleisee See in Eutin
Entfernung: 0.92 km

Nücheler See See in Malente
Entfernung: 1.32 km

Krummsee See in Malente
Entfernung: 3.05 km

Kellersee See in Malente
Carsten Plein [CC BY-SA 3.0]
Entfernung: 3.44 km

Schwentine Fluss in Malente
Rosa-Maria Rinkl [CC BY-SA 4.0], from Wikimedia Commons
Entfernung: 3.88 km

Stolzer Hof See in Kletkamp
Entfernung: 4.23 km

Kolksee See in Kasseedorf
Entfernung: 6.22 km

Dieksee See in Bösdorf
Entfernung: 6.77 km

Behler See See in Plön
Entfernung: 7.58 km

Ihlsee See in Süsel
Entfernung: 8.13 km

Kohlbornsee See in Süsel
Entfernung: 8.22 km

Rumpelsee See in Süsel

Gewässer liegt in der Nähe von

Nüchel (0,86 km), Benz, Bahnhof;Benz, Holstein (1,1 km), Krummsee, Holstein (1,11 km), Grünhaus (1,94 km), Sagau (2,01 km), Malkwitz, Holstein (2,05 km), Kirchnüchel (2,06 km), Freudenholm (2,16 km), Neuharmhorst (2,18 km), Söhren (2,23 km), Sibbersdorf (2,63 km), Altharmhorst (2,65 km), Fissau (2,74 km), Bergfeld am Bungsberg (2,76 km), Sieversdorf bei Eutin (3,03 km)

Stand: 01.02.2018 10:30 Uhr

Quellen: Gewässerverzeichnis Landessportfischerverband Schleswig-Holstein e.V. sowie angeschlossene Verbände und Vereine Stand Januar 2018 sowie weitere

Du kennst dich hier aus?
Jetzt Gewässer bearbeiten.
Feedback