Nahe

Fluss in Bad Münster am Stein-Ebernburg
BewertungJetzt Gewässer bewerten
Gastkartenja
Bootsangelnverboten
Nachtangelnverboten
Verein/PächterAngelnaturschutzgemeinschaft e.V. Bad Münster am Stein

Du kennst dich hier aus?

Jetzt Gewässer bearbeiten

Die Nahe ist ein Fluss in Rheinland-Pfalz.
Das Gewässer gilt als fischreich. Es kommen sämtliche wichtige mitteleuropäische Fischarten wie Aal, Aland, Bachforelle, Barbe, Barsch, Brassen, Hecht, Karpfen, Rotauge, Schleie, Wels und Zander vor und ist somit für Fried- und Raubfischangler interessant.Das Fischen vom Boot ist verboten und Nachtangeln ebenso.. Gastangler können für dieses Gewässer Angelkarten erwerben.
Das Angelgewässer wird von Angelnaturschutzgemeinschaft e.V. Bad Münster am Stein bewirtschaftet.

Sonstige Hinweise

Kunstköderverbot vom 1.01.-31.05.;
geänderte Schonmaße:
Hecht: 60cm
Zander: 50cm
geänderte Schonzeiten:
Rotauge: 15.04.-15.05.
Hecht: 01.01.-31.05.
Zander: 01.01.-31.05.
Barbe: 15.04.-16.06.
Forelle: 15.10.-31.03.

Rotfeder, Aland und Russnase sind ganzjährig geschützt

Bewertungen

Es sind noch keine Bewertungen vorhanden.
Wie würdest du dieses Gewässer bewerten?

 

Gastkarten vor Ort kaufen

Entfernung: 2.88 km

Kumpa-Angelsport

Windhof 3
55585 Altenbamberg

Stand: 05.04.2019 08:20 Uhr

Quellen: Website des Vereins, Verbands oder Pächters sowie weitere

Du kennst dich hier aus?
Jetzt Gewässer bearbeiten.
Gewässer eintragen