Mühlsee

Baggersee in Neufahrn bei Freising
Gastkartenja
Größe3,70 ha
Verein/PächterFischerfreunde Neufahrn e.V.

Wasserleicht getrübt
GewässerbeschaffenheitKrautbänke
GewässergrundSchlamm, Sand, Kies, Kraut, Geäst
Uferbewuchs/-beschaffenheitGras, Bäume, Sträucher, natürlich
Uferverlaufflach, breit
Hindernisse im WasserKraut, Bäume, Badegäste
Zugang zum GewässerStraße, Kies-/Schotterweg
Parkplatzvorhanden

Du kennst dich hier aus?

Jetzt Gewässer bearbeiten

Der Mühlsee ist ein mit 3,70ha kleiner Baggersee in Neufahrn bei Freising.
Das Gewässer gilt als fischreich. Es kommen sämtliche wichtige mitteleuropäische Fischarten wie Aal, Bachforelle, Barsch, Bitterling, Döbel, Graskarpfen, Hecht, Karpfen, Regenbogenforelle, Rotauge, Rotfeder, Schleie, Spiegelkarpfen und Zander vor und ist somit für Fried- und Raubfischangler interessant. Gastangler können für dieses Gewässer Angelkarten erwerben.
Das Angelgewässer wird von Fischerfreunde Neufahrn e.V. bewirtschaftet.

Sonstige Hinweise

Gastfischer dürfen nur unter Beisein eines aktiven Vereinsmitgliedes (Paten) die Fischerei an den Vereinsgewässern ausüben.

Bewertungen

Bewertung1 Bewertung

Wie würdest du dieses Gewässer bewerten?

 

Gastkarten & Preise für Angler

Zeitraum Preis
Tageskarte 15 €

Stand Dezember 2018

Angeln in der Umgebung

Stand: 09.09.2019 10:20 Uhr

Quellen: Website des Vereins, Verbands oder Pächters sowie weitere

Du kennst dich hier aus?
Jetzt Gewässer bearbeiten.
Gewässer eintragen