Möhnesee

Stausee in Möhnesee

Noch keine Bewertungen vorhanden
Gastkarten ja
Bootsangeln erlaubt
Größe 1.037,00 ha
Länge 8.00 km
Breite 0.80 km
Tiefe 33.00 m

Beschreibung

Der Möhnesee zählt mit über 1000ha zu der größten Talsperre im Sauerland. Artenreichtum und ein gesunder Fischbestand-  mit zunehmend kapitalen Fischen - machen den Möhnesee zu dem, was er heute ist; ein Anglerparadies und eines der besten Raubfischgewässer Deutschlands.

Wer die Eigenschaften und Merkmale des Sees kennt, kann mit einigen Monsterfischen rechnen. Regelmäßig werden hier Hechte über 1 Meter und Barsche über 50cm gefangen. Mittlerweile ist das Hechtangeln keine große Herausforderung mehr. Wer den Reiz sucht, strebt nach dem Fangen von Zandern.

Kosten

Am Möhnesee gibt es sogenannte Fischereierlaubnisverträge (FEV). Erwerben kannst du die Erlaubnis bei diversen Ausgabestellen sowie auch online unter https://shop.angeln-im-sauerland.de/area/1611

Tages-FEV

8 Euro

2-Tages-FEV

15 Euro

Wochen-FEV

25 Euro

Jahres-FEV

70 Euro

Jugend-Jahresschein

30 Euro

Willst du mit Boot und E-Motor los ziehen, benötigst du dafür eine separate Plakette. Im günstigsten Fall gibt es eine Monats E-Plakette für 34€ - die Jahresplakette kostet 78€.

Fischst du hier häufiger, lohnen sich Kombikarten für dich.

Voraussetzung

Um den FEV zu bekommen, benötigst du einen Fischereischein.

Ausländische Gäste müssen inkl. ihrem Kenntnisnachweis und Passfoto zum Ordnungsamt. Dort erhalten Sie den für Deutschland zugelassenen Fischereischein.
(Wer aus den Niederlanden kommt, muss keinen Kenntnisnachweis erbringen, dort gibt es keine Fischerprüfung)

Hotspots – an diesen stellen lohnt sich das Angeln

Viele Angler ziehen mit Boot und Echolot los. Wenn du ebenso mit dem Boot los ziehst, achte vorallem auf große Maränenschwärme auf dem Echolot. Räuber, im speziellen Hechte, sind dann nicht weit weg.

Folgende Fangplätze haben sich vom Boot aus bewährt:

  • Delecker Brücke
  • Nordufer von der Schnappsbucht bis zur Brücke
  • der Bereich vom Mäuseturm bis zum Schiffsanleger vor der Staumauer
  • Bojenkette zum Hevearm

Weitere Info zum Angeln vom Boot aus: Bewegst du das Boot aus eigener Kraft (Ruder), benötigst du zum Angeln/Schleppen keine weitere Erlaubnis. Solltest du aber mit einem E-Motor unterwegs sein, ist die unter "Kosten" erwähnte Plakette erforderlich.

Stellen vom Ufer aus:

  • Bereich Körbecker Brücke (bis Ende Oktober)
  • Schnappsbucht (Nordufer zwischen Delecke und Körbecke)
  • Bucht zwischen Surfstrand und Campingplatz Delecke Süd
  • am Mäuseturm (bei niedrigem Wasserstand)

Einschränkungen

Naturschutzgebiet

  • Das Hevebecken (Alter Flusslauf im Südwesten) ist ganzjährig geschont und mit Bojenketten abgegrenzt.

Im Bereich Wameler Becken ist die Bootsangelei vom 15.02. bis zum 15.06. aufgrund der Zanderlaichzeit jeden Jahres verboten

Fangbegrenzung pro Tag

  • 3 Hechte
  • 2 Forellen
  • 1 Zander
  • 3 Große Maränen
  • 2 Karpfen
  • 4 Flussbarsche > 35 cm Körperlänge

Nachtangeln

Nachtangeln ist lediglich im Zeitraum vom 1.6. bis 30.9. vom Ufer aus erlaubt.

Abweichende Schonzeiten:

Hecht vom 15.2. bis 30.4.
Große Maräne vom 01.11. bis 31.12.
Aal Keine Schonzeit

Fliegenfischen am Möhnesee

Auch als Fliegenfischer kannst hier du voll auf deine Kosten kommen. Zielfisch auch hier ist ganz klar der Hecht oder Barsche. Aber auch Zander oder sogar Seeforellen konnten bereits überlistet werden. Wichtige Spots sind hier vor allem Schilfkanten oder zwischem dem Unterholz im Zeitraum Mai bis Juni.

Auf der Webseite von Flyfishing Europe findest du auch einige Tipps zum Fliegenfischen am Möhnesee.

Angeln, Erholung, Natur

Nicht nur die vielen kapitalen Fänge über die letzten Jahre hinweg machen den Möhnesee für Angler zu etwas Besonderem, auch die Landschaft und Angebotsvielfalt drum herum laden Gäste von Außerhalb regelmäßig in die Region. Für Aktivitäten abseits des Angelns und für Veranstaltungs-Infos empfehlen wir euch die Seite Reiseführer Möhnesee.

Folgendes Video zeigt die eindrucksvolle Landschaft um den Möhnesee.

Fishing-Tour von den LMAB-Jungs

Auch aus YouTube bekannte Angler drehen häufig kleine Clips und beweisen, dass die Fische nicht nur auf dem Echolot zu sehen sind.

Angeltour mit Möhnesee-Guide Robin Grompe und Veit Wilde




Fischbestand Möhnesee

Abbildung Aal
Aal
Schonzeit: 01.10. - 01.03.
Mindestmaß: 50 cm
Abbildung Hecht
Hecht
Schonzeit: 01.02. - 30.04.
Mindestmaß: 45 cm
Abbildung Karpfen
Karpfen
Mindestmaß: 35 cm
Abbildung Schleie
Schleie
Mindestmaß: 25 cm
Abbildung Seeforelle, Lachsforelle
Seeforelle, Lachsforelle
Schonzeit: 20.10. - 15.03.
Mindestmaß: 50 cm
Abbildung Zander
Zander
Schonzeit: 01.04. - 31.05.
Mindestmaß: 40 cm

Die Schonzeiten der hier aufgeführten Fischarten sind aus der Gewässerordnung des Landes Nordrhein-Westfalen entnommen. Bitte beachte, dass diese sich zwischenzeitlich geändert haben können oder für einzelne Gewässer abweichende Schonzeiten, Mindestmaße und Besonderheiten gelten.

Alle Schonzeiten und Mindestmaße in Nordrhein-Westfalen


Bilder Möhnesee

Es sind noch keine Bilder vorhanden.

Foto hochladen


Fragen und Antworten zum Gewässer


Gastkarten Möhnesee und Angelbedarf

Kiosk Körbecke

Meister-Stütting-Str. 3
59519 Möhnesee
Telefon: +49 2924 2164
weitere Informationen

Gäste- Information Möhnesee

Küerbiker Str. 1
59519 Möhnesee
Telefon: +49 (0) 2924 497
weitere Informationen

Angel Ussat

Fichtenweg 1
59519 Möhnesee
Telefon: 02924 808201
weitere Informationen

AngelSpezi-Soest

Coesterweg 39
59494 Soest
Telefon: +49 (0) 29 21-34 40 50
weitere Informationen

Alle Anbieter anzeigen


Bootsverleih Möhnesee

Angelbootvermietung Möhnesee

Möhnestraße 4
59494 Soest
Telefon: +49 (0)176 64996552
Website anzeigen

Bootsvermietung Höcker

Südufer 45
59519 Möhnesee
Telefon: +49 176 100 30 40 2
Website anzeigen

ADAC - Yachtschule Möhnesee

Brückenstr. 27-29
59519 Möhnesee
Telefon: +49(0)2924-7744
Website anzeigen

Angelbootvermietung Luenen

Wilhelm-Löbbe-Allee 1
44534 Lünen
Telefon: +49 (0)152-08309849
Website anzeigen


Angel-Guides Möhnesee

Uli Beyer

Dortmund
Telefon: +49(0)231 445647
weitere Informationen

Angel-Guiding Robin Grompe

Schwerte
Telefon: +49 (0)176 31635321
weitere Informationen


Verein/Pächter

Ruh
Ruhrverband Abteilung Flussgebietsmanagement Fischwirtschaft / Fischökologie
Vereinsprofil ansehen

Angeln in der Umgebung

Entfernung: 11.51 km

Fisch-Park am StrullbachWickede (Ruhr)
Forellensee
Entfernung: 11.79 km

Altarm WortmannLippetal
Altarm
Entfernung: 11.87 km

Hultroper AltarmLippetal
Altarm
Entfernung: 12.21 km

SorpeseeSundern (Sauerland)
See
Entfernung: 12.31 km

LippeLippborg
Fluss
Entfernung: 12.76 km

HenneseeMeschede
See
Entfernung: 12.97 km

QuabbeLippetal
Bach
Entfernung: 13.37 km

Kleiner HaakWelver
Altarm
Entfernung: 13.46 km

Großer HaakWelver
Altarm
Entfernung: 13.6 km

Altarm HeimannWelver
Altarm
Entfernung: 13.72 km

Altarm FeuerbornLippetal
Altarm
Entfernung: 14.39 km

Altarm RamesolHamm
Altarm
Entfernung: 18.66 km

Datteln-Hamm-KanalHamm
Kanal

Orte im Umfeld von Möhnesee

Körbecke, Möhnesee, Delecke, Westrich, Stockum, Büecke, Berlingsen, Wippringsen, Theiningsen, Günne, Möhnesee, Echtrop, Lendringsen, Kreis Soest, Westfalen, Wamel, Ruploh, Hiddingsen


Stand: 06.03.2018 12:05 Uhr

Quellen: Website des Vereins, Verbands oder Pächters sowie weitere

Feedback