Mielitzsee

See in Schwerin
BewertungJetzt Gewässer bewerten
Gastkartenja
Bootsangelnerlaubt
Nachtangelnerlaubt
Verein/PächterFischerei Rangsdorf-Teupitz

Du kennst dich hier aus?

Jetzt Gewässer bearbeiten

Der Mielitzsee ist ein See in Schwerin.
Das Gewässer gilt als fischreich. Es kommen sämtliche wichtige mitteleuropäische Fischarten wie Aal, Brassen, Hecht, Karpfen, Rotauge, Rotfeder, Schleie, Ukelei, Wels und Zander vor und ist somit hauptsächlich für Friedfischangler interessant.Das Fischen vom Boot ist erlaubt. Gastangler können für dieses Gewässer Angelkarten erwerben.
Das Angelgewässer wird von Fischerei Rangsdorf-Teupitz bewirtschaftet.

Nachtangeln

erlaubt, mit extra Karte

Bewertungen

Es sind noch keine Bewertungen vorhanden.
Wie würdest du dieses Gewässer bewerten?

 

Gastkarten & Preise für Angler

ZeitraumPreisPreis mit Nacht
Tageskarte10 €15 €
Wochenkarte20 €40 €
Monatskarte30 €60 €
Jahreskarte65 €100 €

Stand Dezember 2018

Gastkarten vor Ort kaufen

Entfernung: 10.33 km

Märkischer Anglerhof

Motzener Straße 1a
15741 Bestensee

Entfernung: 16.11 km

Coca's Angelcenter

Storkower Straße 22
15711 Königs Wusterhausen

Entfernung: 2.19 km

Fischerei Teupitz

Kirchstraße 13 A
15755 Teupitz
Telefon: 033766-62357

Entfernung: 21.87 km

Fischerei Rangsdorf

Am Strand 5
15834 Rangsdorf
Telefon: 033708-20620

Angeln in der Umgebung

Teupitzer GewässerLöwe 48 [CC BY-SA 3.0], via Wikimedia Commons
By Wusel007 [GFDL or CC BY-SA 3.0 ], from Wikimedia Commons
Entfernung: 1.21 km

Teupitzer See See in Teupitz
Entfernung: 1.41 km

Nicolassee See in Teupitz
Assenmacher [CC BY-SA 4.0], from Wikimedia Commons
Entfernung: 1.99 km

Tietschensee See in Teupitz
By Assenmacher [CC BY-SA 4.0 ], from Wikimedia Commons
Entfernung: 2.51 km

Tornower See See in Teupitz
Assenmacher [CC BY-SA 4.0], from Wikimedia Commons
Botaurus [Public domain], from Wikimedia Commons
Entfernung: 4.95 km

Motzener See See in Zossen
Entfernung: 5.35 km

Mahnigsee See in Halbe

Gewässer liegt in der Nähe von

Schwerin bei Königs Wusterhausen (0,31 km), Teupitz (1,3 km), Groß Köris (1,46 km), Löpten (2,24 km), Töpchin (2,86 km), Halbe (3,72 km), Motzen bei Mittenwalde, Mark (4,53 km), Pätz (4,75 km), Zesch am See (5,27 km), Kallinchen (5,36 km), Lindenbrück (5,77 km), Freidorf bei Königs Wusterhausen (6,12 km), Märkisch Buchholz (6,21 km), Oderin (6,52 km), Wünsdorf (6,74 km)

Stand: 17.03.2018 08:06 Uhr

Quellen: Website des Vereins, Verbands oder Pächters sowie weitere

Du kennst dich hier aus?
Jetzt Gewässer bearbeiten.
Gewässer eintragen