Quelle: Antonch [CC BY-SA 4.0], via Wikimedia Commons

Angeln in Bremen

Alle Angelgewässer

Alle Landkreise im Bundesland Bremen

Schonzeiten, Mindestmaße und Rechtliches in Bremen

Die Schonzeiten der hier aufgeführten Fischarten sind aus der Gewässerordnung des Landes Bremen entnommen.
Bitte beachte, dass diese sich zwischenzeitlich geändert haben können oder für einzelne Gewässer abweichende Schonzeiten, Mindestmaße und Besonderheiten gelten.

FischartSchonzeitMindestmaßBesonderheiten
Aal35 cm-
Äsche01.03. - 15.05.35 cm-
Bachforelle15.10. - 15.02.30 cmDiese Fische dürfen nur gefangen werden, wenn sie als Besatz nachweislich in das Gewässer eingebracht oder wenn für diese Arten bestandsunterstützende Maßnahmen durchgeführt worden sind. Ansonsten sind diese Arten ganzjährig geschützt.
Bachneunaugeganzjährig--
Barsch01.02. - 15.05.15 cm-
Bitterlingganzjährig--
Döbel30 cm-
Flunder25 cm-
Flussneunaugeganzjährig--
Groppeganzjährig--
Hecht01.02. - 15.05.60 cm-
Lachs15.10. - 15.03.60 cmDarf nur gefangen werden, wenn dieser als Besatz nachweislich in das Gewässer eingebracht oder wenn für diese Art bestandsunterstützende Maßnahmen durchgeführt worden sind. Ansonsten ist diese Art ganzjährig geschützt.
Maifischganzjährig--
Meerforelle15.10. - 15.02.50 cmDarf nur gefangen werden, wenn sie als Besatz nachweislich in das Gewässer eingebracht oder wenn für diese Art bestandsunterstützende Maßnahmen durchgeführt worden sind. Ansonsten ist diese Art ganzjährig geschützt.
Meerneunaugeganzjährig--
Nordseeschnäpelganzjährig--
Quappe35 cm-
Rapfen40 cmDiese Fische dürfen nur gefangen werden, wenn sie als Besatz nachweislich in das Gewässer eingebracht oder wenn für diese Arten bestandsunterstützende Maßnahmen durchgeführt worden sind. Ansonsten sind diese Arten ganzjährig geschützt.
Schlammpeitzgerganzjährig--
Schneiderganzjährig--
Steinbeißerganzjährig--
Zährteganzjährig--
Zander01.02. - 15.05.40 cm-
Feedback