Kulkwitzer See

See in Markranstädt
BewertungJetzt Gewässer bewerten
Gewässer-Nr.L10-114
Gastkartenja
Bootsangelnerlaubt
Nachtangelnerlaubt
Größe159,00 ha
Verein/PächterAnglerverband Leipzig e.V.
Landesverband Sächsischer Angler e. V.

Wasserleicht getrübt
GewässerbeschaffenheitFlachwasserzonen, Krautbänke, Wasserpflanzen
GewässergrundSchlamm, Sand, Kies, Lehmig, Kraut, Geäst, Steine
Uferbewuchs/-beschaffenheitGras, Schilf, Steine, Bäume, Sträucher, natürlich, naturnah
Uferverlaufflach, stark abfallend
Strömungschwach
Hindernisse im WasserKraut, Bäume, Badegäste, Schiffsverkehr
Zugang zum GewässerStraße, Feld-/Sandweg, Kies-/Schotterweg, Trampelpfad
Parkplatzvorhanden, ausgeschildert, Waldfahrgestattung: nicht erhältlich

Du kennst dich hier aus?

Jetzt Gewässer bearbeiten

Westlich von Leipzig liegt der über 150 Hektar große Kulkwitzer See. Er hat eine Uferlänge von ungefähr 8 Kilometern und ist stellenweise bis zu 32 Meter tief. Der „Kulki“ entstand aus zwei Tagebaurestlöchern und ist Teil des Leipziger Neuseenlandes. Die hervorragende Wasserqualität macht den Kulkwitzer See zu einem beliebten Ziel für Badegäste, Taucher, Surfer und Angler.

Angeln am Kulki

Das Gewässer besticht durch seinen Fischreichtum und die Artenvielfalt. So gehen Petrijüngern hier z.B. Aale, Barsche, Hechte, Karpfen oder Welse an den Haken. Auf dem Kulkwitzer See ist das Bootsangeln erlaubt und auch nachts darf gefischt werden.

Sonstige Hinweise

Angeln vom Zeltplatzgelände aus möglich. Infos dazu im Internet oder an der Rezeption. Während der Saison nicht am Badestrand angeln, Anfütterungsverbot, Angelverbot im Bereich der Tauchereinstiegsstellen, quer zum Ufer bestehen dort Unterwasserleiteinrichtungen. Auch an den Plattformen darf nicht geangelt und an den Bojen nicht festgemacht werden, beim Schlepp- und Spinnangeln ausreichend Abstand zu den Tauchplattformen und Einstiegsstellen einzuhalten, Hegene zugelassen

Zugang/Parken

siehe Karte Seite 157; zwischen Leipzig-Grünau und Markranstädt

Bewertungen

Es sind noch keine Bewertungen vorhanden.
Wie würdest du dieses Gewässer bewerten?

 

Gastkarten & Preise für Angler

Der Erlaubnisschein/die Angelkarte gilt immer nur für ein Gewässer.

ZeitraumPreis
Tageskarte10,00 €
1 Wochenkarte30,00 €
Jahreskarte100,00 €

Stand April 2018

Gastkarten vor Ort kaufen

Entfernung: 5.4 km

Der Angelsachse

Merseburger Chaussee 5a
04435 Schkeuditz

Entfernung: 6.7 km

Angeln-Zentrum-Leipzig

Karl-Heine-Straße 64
04229 Leipzig

Entfernung: 10 km

Angel Domäne

Hauptstraße 101
04416 Markkleeberg

Entfernung: 12.03 km

Anglerbedarf Leipzig

Berliner Straße 121
04129 Leipzig

Entfernung: 14.46 km

Fisherman's Partner Leipzig

Brentanostraße 1
04158 Leipzig

Entfernung: 17.06 km

AngelSpezi XXL Leipzig

Hugo-Aurig-Str. 7
04319 Leipzig

Alle Anbieter (17) anzeigen

Angeln in der Umgebung

Leipziger NeuseenlandFrank Vincentz [CC BY-SA 3.0], via Wikimedia Commons
Das Leipziger Neuseenland

Das Leipziger Neuseenland ist ein Verbund von gefluteten Tagebaurestlöchern. Bislang umfasst das Gebiet über 20 große Seen, die hauptsächlich touristisch genutzt werden. Durch weitere Flutungen soll eine Seenlandschaft mit über 7000 Hektar Gesamtfläche entstehen. Damit bietet das Leipziger Neuseenland vielfältige Fanggründe für Angler.

Cmuelle8 [CC0], from Wikimedia Commons
Frank Vincentz [GFDL or CC BY-SA 3.0], from Wikimedia Commons

Stand: 13.08.2019 10:21 Uhr

Quellen: Gewässerordung / Gewässerverzeichnis 2018-2020 Landesverband Sächsischer Angler e.V. sowie weitere

Du kennst dich hier aus?
Jetzt Gewässer bearbeiten.
Gewässer eintragen