Immertalstausee Friemar / Talsperre Friemar

Talsperre in Friemar
BewertungJetzt Gewässer bewerten
Gastkartenja
Nachtangelnerlaubt
Größe18,11 ha
Tiefe1-4 m
Verein/Pächter"Angler-Treff e.V." Gotha

Wasserleicht getrübt, trüb
GewässerbeschaffenheitFlachwasserzonen, Krautbänke, Wasserpflanzen
GewässergrundSchlamm, Kies
Uferbewuchs/-beschaffenheitRohr, Schilf, Bäume, Sträucher, natürlich
Uferverlaufflach, leicht abfallend
Strömungschwach
Hindernisse im WasserKraut
Zugang zum GewässerFeld-/Sandweg, Trampelpfad
Parkplatzvorhanden

Du kennst dich hier aus?

Jetzt Gewässer bearbeiten

Die Immertalstausee Friemar ist ein mit 18,11ha kleiner Talsperre in Friemar.An der tiefsten Stelle ist die Immertalstausee Friemar ca. 1-4 m tief.
Das Gewässer gilt als fischreich. Es kommen sämtliche wichtige mitteleuropäische Fischarten wie Aal, Barsch, Brassen, Graskarpfen, Hecht, Karpfen, Rotauge, Schleie, Wels und Zander vor und ist somit für Fried- und Raubfischangler interessant. Gastangler können für dieses Gewässer Angelkarten erwerben.
Das Angelgewässer wird von "Angler-Treff e.V." Gotha bewirtschaftet.

Sonstige Hinweise

Flächennaturdenkmal " Schilfgürtel Stausee Friemar" am östlichen und nördlichen Ufer darf nicht betreten und beangelt werden.

Bewertungen

Es sind noch keine Bewertungen vorhanden.
Wie würdest du dieses Gewässer bewerten?

 

Stand: 13.08.2019 10:08 Uhr

Quellen: Website des Vereins, Verbands oder Pächters sowie weitere

Du kennst dich hier aus?
Jetzt Gewässer bearbeiten.
Jetzt Gastkarten
online bestellen.
Gewässer eintragen