Hillesee / Hillestausee, Hilletalsperre

Stausee in Winterberg

Gewässer bewerten Frage zum Gewässer stellen
Gastkarten ja
Bootsangeln verboten
Nachtangeln verboten

Beschreibung

Abschnitt

Hillebachsee Niedersfeld vom Staudaum bis zum Einlauf der Hille in den See. Ausgenommen sind die Ein- und Ausstiege der Wasserskianlage.
Gewässerbeschilderungen erklärt

Sonstige Hinweise

Das Angeln ist nur im Zeitraum vom 01.04. bis 31.10. erlaubt.
Nicht entnommen werden dürfen: Äsche, Karpfen, Wels, Schleie, Mühlkoppe, Muscheln und Krebse.


Fischbestand Hillesee

Abbildung Aal
Aal
Schonzeit: 01.10. - 01.03.
Mindestmaß: 50 cm
Abbildung Bachforelle
Bachforelle
Schonzeit: 20.10. - 15.03.
Mindestmaß: 25 cm
Abbildung Hecht
Hecht
Schonzeit: 01.02. - 30.04.
Mindestmaß: 45 cm
Abbildung Zander
Zander
Schonzeit: 01.04. - 31.05.
Mindestmaß: 40 cm

Die Schonzeiten der hier aufgeführten Fischarten sind aus der Gewässerordnung des Landes Nordrhein-Westfalen entnommen. Bitte beachte, dass diese sich zwischenzeitlich geändert haben können oder für einzelne Gewässer abweichende Schonzeiten, Mindestmaße und Besonderheiten gelten.

Alle Schonzeiten und Mindestmaße in Nordrhein-Westfalen


Verein/Pächter

Ang
Angelsportverein Niedersfeld e.V.
Vereinsprofil ansehen

Angeln in der Umgebung

Entfernung: 10.56 km

Angelpark WagnerLichtenfels
Angelteich
Entfernung: 11.2 km

NuhneHallenberg
Fluss
Entfernung: 11.47 km

DiemelseeDiemelsee
See
Entfernung: 11.84 km

SilberseeBromskirchen
See
Entfernung: 12.95 km

HenneseeMeschede
See

Gewässer liegt in der Nähe von

Niedersfeld (0,63 km), Hildfeld (1,36 km), Grönebach (1,95 km), Silbach, Sauerland (2,68 km), Siedlinghausen (2,76 km), Wiemeringhausen (2,92 km), Brunskappel (3,08 km), Küstelberg (3,61 km), Elkeringhausen (3,76 km), Assinghausen (3,93 km), Stryck, Waldeck (4,07 km), Altenfeld (4,07 km), Elpe (4,12 km), Winterberg, Westfalen (4,12 km), Willingen (Upland) (4,27 km)


Foto hochladen

Fragen und Antworten zum Gewässer

Bewertungen

Wie würdest du das Gewässer bewerten?

Stand: 21.02.2018 08:37 Uhr

Quellen: Website des Vereins, Verbands oder Pächters sowie weitere

Feedback