Hammerweiher

Teich/Weiher in Dietzhölztal
BewertungJetzt Gewässer bewerten
Gastkartenja
Verein/PächterSportfischereiverein Dietzhölztal e.V.

Du kennst dich hier aus?

Jetzt Gewässer bearbeiten

Der Hammerweiher ist ein Teich/Weiher in Dietzhölztal.
Das Gewässer gilt als fischreich. Es kommen sämtliche wichtige mitteleuropäische Fischarten wie Aal, Brassen, Döbel, Hecht, Karpfen, Regenbogenforelle, Rotauge, Schleie und Zander vor und ist somit hauptsächlich für Friedfischangler interessant. Gastangler können für dieses Gewässer Angelkarten erwerben.
Das Angelgewässer wird von Sportfischereiverein Dietzhölztal e.V. bewirtschaftet.

Sonstige Hinweise

Angelsaison vom 1.03.-31.10.

Bewertungen

Es sind noch keine Bewertungen vorhanden.
Wie würdest du dieses Gewässer bewerten?

 

Gastkarten vor Ort kaufen

Entfernung: 9.33 km

Angelsport Scheuer

Hauptstraße 25
35685 Dillenburg

Entfernung: 13.99 km

Gillmann Lotto-Foto-Trend e.K.

Hinterm Graben 4-10
35708 Haiger

Entfernung: 1.7 km

Gemeinde Dietzhölztal

Hauptstraße 92
35716 Dietzhölztal
Telefon: 02774 8070

Angeln in der Umgebung

Entfernung: 5.38 km

Banfe Bach in Bad Laasphe
Entfernung: 5.98 km

Ilse Bach in Bad Laasphe
Entfernung: 7.43 km

Lahn Fluss in Bad Laasphe
Entfernung: 7.49 km

Schelde Bach in Dillenburg
Entfernung: 7.55 km

Lassphe Bach in Bad Laasphe
Entfernung: 7.62 km

Feudinge Bach in Bad Laasphe
Entfernung: 7.83 km

Dill Fluss in Dillenburg
Entfernung: 9.29 km

Surbachsee See in Biedenkopf
Entfernung: 9.64 km

Aar Fluss in Herbornseelbach
Entfernung: 9.65 km

Lahn Fluss in Biedenkopf
Entfernung: 9.93 km

Siegbach Bach in Bischoffen
Entfernung: 10.36 km

Aar Fluss in Bischoffen
Entfernung: 10.62 km

Gellenbach Bach in Hohenahr
Entfernung: 10.67 km

Merbach Bach in Bischoffen
Entfernung: 10.96 km

Dill Fluss in Herborn
Hydro [CC BY-SA 3.0], via Wikimedia Commons
Entfernung: 11.36 km

Sieg Fluss in Netphen
Entfernung: 12.21 km

Rehbach Bach in Herborn

Gewässer liegt in der Nähe von

Mandeln, Dillkreis (0,91 km), Ewersbach, Dillkreis (0,96 km)

Stand: 31.12.2018 18:24 Uhr

Quellen: Website des Vereins, Verbands oder Pächters sowie weitere

Du kennst dich hier aus?
Jetzt Gewässer bearbeiten.
Gewässer eintragen