Großes Posthorn / Posthornteich

See in Halle (Saale)
BewertungJetzt Gewässer bewerten
Gewässer-Nr.14-212-01
Gastkartenja
Bootsangelnerlaubt
Nachtangelnerlaubt
Größe21,60 ha
Behinderten-
gerecht
Verein/PächterAV „Am Posthornsee“ Halle e.V

Der Großes Posthorn ist ein mit 21,60 ha mittelgroßer See in Halle (Saale).
Das Gewässer gilt als fischreich. Es kommen sämtliche wichtige mitteleuropäische Fischarten wie Aal, Barsch, Brassen, Graskarpfen, Hecht, Karausche, Karpfen, Rotauge, Rotfeder, Schleie und Zander vorund ist somit für Fried- und Raubfischangler interessant.Das Fischen vom Boot ist erlaubt und Nachtangeln ebenso. Gastangler können für dieses Gewässer Angelkarten erwerben.
Das Angelgewässer wird von AV „Am Posthornsee“ Halle e.V bewirtschaftet.

Abschnitt

Großes Posthorn linksseitig am Ortausgang Halle Richtung Oppin
Gewässerbeschilderungen erklärt

Sonstige Hinweise

Wasserfahrzeuge erlaubt


Bewertungen

Es sind noch keine Bewertungen vorhanden.
Wie würdest du dieses Gewässer bewerten?

 

Angeln in der Umgebung

Entfernung: 1.28 km

Pfarrteich Teich in Seeben
Entfernung: 3.28 km

Tonloch Teich in Teicha
von Jwaller [GFDL oder CC BY-SA 3.0], vom Wikimedia Commons
Entfernung: 3.87 km

Hufeisensee See in Kanena
Bewertung
Ralf Lotys (Sicherlich) [CC BY 4.0], vom Wikimedia Commons
Entfernung: 4.17 km

Bruchsee See in Neustadt
Entfernung: 4.26 km

Steinbruch Teich in Niemberg
Entfernung: 4.31 km

Tonloch Teich in Morl
Entfernung: 4.66 km

Tränke Teich in Brachstedt
von Milenavaleska [Public domain], vom Wikimedia Commons

Gewässer liegt in der Nähe von

Gutenberg bei Halle (2,22 km), Sennewitz (2,51 km), Oppin bei Halle, Saale (2,63 km), Braschwitz (2,69 km)

Stand: 05.02.2018 12:28 Uhr

Quellen: Gewässerverzeichnis Landesanglerverband Sachsen-Anhalt e.V. Stand 31.08.2016 sowie weitere

Du kennst dich hier aus?
Jetzt Gewässer bearbeiten.
Feedback