Deeper Pro+ Sonderangebot
Deeper Pro+ Sonderangebot

Großer Havelländischer Hauptkanal

Kanal in Nauen

Noch keine Bewertungen vorhanden
Gewässer-Nr. P 10-201
Gastkarten ja
Nachtangeln erlaubt
Größe 65,54 ha

Beschreibung

Der Havelländische Große Hauptkanal dient der Wasserstandsregulierung, um das ehemals vermoorte Tal „Havelländisches Luch“ landwirtschaftlich nutzbar zu machen. Er erhält zusätzlich Havelwasser aus dem Havelkanal und mündet in den Rhin.

Abschnitt

und Nauen-Paretzer-Kanal, vom Havelkanal(Schöpfwerk) bei Zeestow bis zum Wehr Liepe
Gewässerbeschilderungen erklärt


Fischbestand Großer Havelländischer Hauptkanal

Abbildung Aal
Aal
Mindestmaß: 50 cm
Abbildung Hecht
Hecht
Schonzeit: 01.02. - 31.03.
Mindestmaß: 45 cm
Besonderheiten:
soweit mit der Handangel nachgestellt

Die Schonzeiten der hier aufgeführten Fischarten sind aus der Gewässerordnung des Landes Brandenburg entnommen. Bitte beachte, dass diese sich zwischenzeitlich geändert haben können oder für einzelne Gewässer abweichende Schonzeiten, Mindestmaße und Besonderheiten gelten.

Alle Schonzeiten und Mindestmaße in Brandenburg


Bilder Großer Havelländischer Hauptkanal


Gewässerfoto hochladen


Fragen und Antworten zum Gewässer


Angelkarten & Preise

Angeln zur Tageszeit (1 Stunde vor Sonnenaufgang bis 1 Stunde nach Sonnenuntergang) mit maximal 2 Handangeln. Nachtangelberechtigungen sind bei Wochenkarten optional möglich

Zeitraum Preis Preis Jugend
Tageskarte 13,00 € 5,00 €
1 Wochenkarte 25,00 € 10,00 €
1 Wochenkarte (mit Nachtangelerlaubnis) 38,00 € 20,00 €

Stand April 2018

Gastkarten Großer Havelländischer Hauptkanal und Angelbedarf

B1 Angelsport Fishermans Partner

Caputher Chaussee 4-7
14548 Schwielowsee
Telefon: 03327-77416670
weitere Informationen

Köderwahnsinn

Plauener Str. 163-165
13053 Berlin
Telefon: 030-609226666
weitere Informationen

The BigFish Angelshop

Wernsdorfer Str. 7
12527 Berlin
Telefon: 030-74691925
weitere Informationen

Angelstuben An der Klinge

Poetensteig 6
15230 Frankfurt (Oder)
Telefon: 0335-64550
weitere Informationen

Gastkarten online

Hier könnt ihr einfach und bequem Gastkarten online bestellen.

Bei einer Gastkarte die für mehrere Gewässer gilt:
versichert euch vor dem Kauf, ob das Gewässer noch Bestandteil der Gastkarte ist.

zum Online-Shop


Verein/Pächter

KAV
KAV Nauen e.V.
Vereinsprofil ansehen

Angeln in der Umgebung

Entfernung: 0.01 km

Nauen-Paretzer-KanalNauen
Kanal
Entfernung: 1.55 km

HavelkanalBrieselang
Kanal
Entfernung: 1.86 km

Angelteich Im WinkelNauen
Angelteich
Entfernung: 2.13 km

SchlaggrabenWustermark
Graben
Entfernung: 2.21 km

Nauener SeeNauen
See
Entfernung: 2.64 km

TorfsticheNauen
Restwasser
Entfernung: 3.28 km

NymphenteichBrieselang
Teich
Entfernung: 6.51 km

KiesgrubeSchönwalde
Baggersee
Entfernung: 6.63 km

Erdelöcher EtzinKetzin
Restwasser
Entfernung: 7.17 km

Erdelöcher TremmenKetzin
Restwasser
Entfernung: 7.42 km

ErdelöcherPotsdam
Restwasser
Entfernung: 7.46 km

Falkenhagener SeeFalkensee
See
Entfernung: 7.82 km

Neuer SeeFalkensee
See
Entfernung: 7.99 km

Strandbad SchönwaldeSchönwalde
Teich
Entfernung: 8.19 km

HavelkanalHennigsdorf
Kanal
Entfernung: 8.45 km

Badesee Nauen
See
Entfernung: 8.53 km

Gelber StichKetzin
Restwasser
Entfernung: 8.74 km

Das Gröbersche ErdelochKetzin
Restwasser
Entfernung: 8.87 km

Nieder Neuendorfer KanalHennigsdorf
Kanal
Entfernung: 8.94 km

Stadtloch KetzinKetzin
Restwasser
Entfernung: 9.04 km

Das Schrammsche ErdelochKetzin
Restwasser
Entfernung: 9.06 km

Das Schwarze LochKetzin
Restwasser
Entfernung: 9.49 km

GöttinseeWerder (Havel)
See
Entfernung: 9.6 km

SchlänitzseePotsdam
See
Entfernung: 9.63 km

Torfstich im BuschNauen
Restwasser

Gewässer liegt in der Nähe von

Bredow (0,53 km), Zeestow (1,49 km), Brieselang (2,21 km), Wernitz bei Nauen (2,69 km), Nauen, Havelland (2,75 km), Wustermark (2,99 km), Hertefeld (3,16 km), Markee (3,21 km), Dyrotz (3,39 km), Alt Brieselang (3,62 km), Hoppenrade bei Nauen (3,92 km), Elstal (3,96 km), Paaren im Glien (4,85 km), Lietzow bei Nauen (4,97 km), Priort (5,19 km)


Stand: 22.01.2018 13:16 Uhr

Quellen: Gewässerverzeichnis Landesanglerverband Brandenburg e.V. Stand 2018 sowie weitere

Feedback