Grollander See

See in Bremen
BewertungJetzt Gewässer bewerten
Gastkartenja
Größe4,40 ha
Länge380 m
Breite280 m
Verein/PächterSFV Bremen-Stuhr e.V.

Wasserklar, leicht getrübt
GewässerbeschaffenheitSeerosenfelder
GewässergrundSchlamm, Sand, Kies
Uferbewuchs/-beschaffenheitSchilf, Bäume
Zugang zum GewässerFeld-/Sandweg, Tor/verschlossen
Parkplatzvorhanden

Südlich der Hansestadt Bremen liegt der Grollander See. Der Baggersee hat eine Wasserfläche von rund 4,4 Hektar, die aber nicht komplett beangelt werden darf. Die mit Seegrundstücken bebauten Abschnitte des nördlichen Ufers kennzeichnen den Sperrbereich. Dementsprechend darf nur etwa die Hälfte des Sees befischt werden. Hier könnt ihr Aale, Barsche, Hechte, Schleien, Zander und Weißfische aus dem Wasser holen.

Abschnitt

nur auf der freigegebeben Seite (im Süden) zu beangeln
Gewässerbeschilderungen erklärt


Bewertungen

Es sind noch keine Bewertungen vorhanden.
Wie würdest du dieses Gewässer bewerten?

 

Gastkarten & Preise für Angler

ZeitraumPreis
Tageskarte14,50 €
Wochenkarte38,50 €
Jahreskarte99,00 €

Stand Oktober 2018

Gastkarten vor Ort kaufen

Fisherman´s Partner Stuhr

Proppstraße 144
28816 Stuhr
Telefon: 04206 3465337

Fisherman´s Partner

Westerfeld 17
28844 Weyhe
Telefon: 0421 5798471

Gewässer liegt in der Nähe von

Gehrden (0,62 km), Neuenland/Flughafen (0,87 km), Grolland (0,9 km), Kirchhuchting (0,91 km), Kladdingen (1,21 km), Neustadt (1,52 km), Stuhr (1,71 km), Mittelshuchting (1,77 km), Stuhrbaum (1,92 km), Ochtum (2 km), Huckelriede (2,4 km), Brinkum bei Bremen (2,57 km), Moordeich (2,62 km)

Stand: 09.02.2018 10:27 Uhr

Quellen: Gewässerverzeichnis des SFV-Bremen e.V.; Stand: Februar 2018 sowie weitere

Du kennst dich hier aus?
Jetzt Gewässer bearbeiten.
Feedback